F.A.Z-Kluge-Köpfe-Kampagne/Sujet Birthler/Scholz & Friends/Jänner 2010
Wirtschaft atmedia
01/13/2010

Hinter einer geschredderten FAZ ...

de // ... steckt auch ein kluger Kopf. In diesem Fall Marianne Birthler, Bundesbeauftragte für Stasiunterlagen. Sie ist ab morgen im neuen "Kluge-Köpfe"-Flight der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zu "sehen".

Wie gewohnt hatte Scholz & Friends die Idee dazu und setzt die Kampagne, die in der FAZ, in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und in weiteren Printmedien laufen wird, um. Anlaß für das Kampagnenmotiv ist die Besetzungen der Stasidienststellen vor 20 Jahren. Dadurch konnten große Teile der Akten vor ihrer Vernichtung bewahrt werden.

Credits:

Auftraggeber: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Geschäftsführung: Tobias Tevisan, Roland Gerschermann; Unternehmenskommunikation: Josef Krieg;
Agentur: Scholz & Friends Berlin; Vorstand Scholz & Friends Group: Martin Pross; Geschäftsführer: Matthias Spaetgens; Beratung: Benjamin Baader, Marie Toya Gaillard, Linda Zakusek; Kreation: Mathias Rebmann, Florian Schwalme, David Fischer; Fotograf: Hans Starck

atmedia.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.