© havas worldwide wien

Kunden-Gewinn

Havas Wien Merckt an

Nach internationalem Pitch-Erfolg übernimmt die Wiener Havas-Dependance die Markenbetreuung bei Merck für Österreich.

11/17/2015, 03:49 PM

Bei einem globalen Pitch um den Etat des Pharmakonzern Merck konnte Havas Worldwide reüssieren. Nun übernahm in Österreich das Team von Havas Health Vienna und wurde lokal mit der Betreuung von vier strategisch wichtigen Produkten des Pharmakonzerns beauftragt.

Es handelt sich dabei um die Marken Concor, ein Mittel gegen Bluthochdruck, das Diabetes-Mittel Clucophage, das Schilddrüsenmedikament Euthyrox sowie Saizen, ein Wachstumshormon. Dafür werden jeweils integrierte Multi Channel Konzepte entwickelt, mit denen man gezielt auf die Informationsbedürfnisse von Ärzten, Apothekern und medizinischem Fachpersonal eingehen will.

"Wir sind stolz darauf, dass wir unser Pharma Know-how nun auch für ein weltweit so renommiertes Unternehmen wie Merck beweisen können", erklärt dazu Havas Worldwide Wien-CEO Karl-Heinz Pacher.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Havas Wien Merckt an | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat