Wirtschaft atmedia
07/04/2013

Gruner+Jahr beteiligt sich an Delinero

deGruner+Jahr Digital steigt mittels Minderheitsbeteiligung bei Delinero, einem Marktplatz für Lebensmittel, ein. Der Medien-Konzern folgt bei diesem Einstieg seiner Community-of-Interest-Strategie, die wiederum zur Digitalisierung des Kerngeschäfts führen soll. In diesem Fall geht es um die Interessens- und Zielgruppe der an Essen und Lebensmittel interessierte Menschen.

In diesem Community of Interest-Spektrum sind bei Gruner+Jahr die Medienmarken Beef!, Essen & Trinken, Deli, Jamie Magazin sowie Chefkoch.de angesiedelt.

Die Beteiligung ist eine Media-for-Equity-Verflechtung. Gruner+Jahr liefert dem Marktplatz Media-Leistung und nimmt damit Einfluß auf das Wachstum und die Entwicklung des Marktplatzes. Dessen Vergrösserung fließt wiederum in die Expansion der Community of Interest ein.

Delinero verfolgt eine paradigmatisches Marktplatz-Modell: den direkten, digitalen Produktvertrieb von deren Erzeuger an die dafür infrage kommendne Zielgruppen bei gleichzeitiger Umgehung von Zwischenhändlern und den daraus resultierenden Preis-Vorteilen für Konsumenten. Quasi ein digitales Ab-Hof-Modell, da Käufer direkt bei den Lebensmittel-Produzenten bestellen und von diesen auch beliefert werden.

"Die Zielgruppen unserer Titel und von Delinero überschneiden und ergänzen sich", kommentiert Arne Wolter, stellvertretender Chief Digital Officer von Gruner+Jahr, die Intention der Beteiligung.

Zu Delinero.de
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.