Antonia Gössinger wurde zur neuen Chefredateurin der Kleinen Zeitung Kärnten berufen

© Markus Traussnig

Personalia
01/09/2015

Gössinger wird Chefin der Kleinen Zeitung Kärnten

Die Vorhofer-Preisträgerin Antonia Gössinger wird Chefredakteurin der Kleinen Zeitung Kärnten. Update!

Antonia Gössinger wird neue Chefredakteurin der Kleinen Zeitung Kärnten. Das gab die Styria am Freitag in einer Aussendung bekannt. Sie folgt damit auf Eva Weissenberger, die die Chefredaktion bei News übernommen hat.

Die 56-Jährige gilt als streitbare (landes-)politische Journalistin, die insbesondere in der Ära Jörg Haider Konfrontationen nicht scheute und auch handfeste Skandale aufdeckte. Die u. a. mit dem Vorhofer-Preis ausgezeichnete Gössinger leitete über viele Jahre hindurch das landespolitische Ressort, ehe sie als Mitglied der Chefredaktion in den Führungskreis der Zeitung aufrückte.

Update

Der Kür Gössingers hat am 15. Jänner auch die Redaktion zugestimmt. Bei der Kleinen Zeitung ist nämlich vorgesehen, dass ein Chefredakteurs-Vorschlag von der Redaktion abgelehnt werden kann. Allerdings müssten zwei Drittel der Redakteure gegen die nominierte Person sein. Das Ergebnis wird nicht veröffentlicht, aus Redaktionskreisen war jedoch zu hören, dass die Zustimmung für Gössinger "einhellig" gewesen sei, wie die APA berichtet.

Geistig offenes Kärnten

„Mit Antonia Gössinger übernimmt eine der angesehensten publizistischen Stimmen des Bundeslandes die führende Zeitung Kärntens“, erklärt Styria-Vorstandsvorsitzender Markus Mair in einer Aussendung. Hubert Patterer, Chefredakteur der gesamten Kleinen Zeitung, meint, Gössinger und ihrem Team stünden für "ein geistig offenes, nach vorne gerichtetes Kärnten, ein Kärnten, das nicht mehr die Geister der Vergangenheit beschwört".

Stellvertreter Gössingers ist Adolf Winkler (58), der diese Funktion auch zuletzt inne hatte. Michael Sabath (57) und Uwe Sommersguter (44) werden als Mitglieder der Chefredaktion die neuen multimedialen Abläufe und Strukturen der integrierten Redaktion festigen. Um die junge, digital geprägte Generation zu verankern, wird Thomas (31) als Leiter der Villacher Stadtredaktion künftig in das Führungsgremium aufgenommen.

Die Kleine Zeitung Kärnten besteht seit 1954 und ist ein Unternehmen der Styria Media Group AG.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.