This Nov. 19, 2012 photo released by Starpix shows Ryan Murphy after winning the Founders Award at the 40th International Emmy Awards in New York. Murphy, the creator, writer and director of television shows "Glee," "American Horror Story" and "Nip/Tuck." (Foto:Starpix, Andrew Toth/AP/dapd)

© Deleted - 1100322

Fernsehpreise
08/23/2013

Emmys gastieren in Wien

Im September ist Halbfinale für die TV-Awards in New York.

von Philipp Wilhelmer

Die internationale Fernsehszene gastiert am 5. September in Wien. Im noblen Ambiente des Palais Schönburg wird über vier Kategorien für die International Emmy Awards abgestimmt. Das Halbfinale geht der großen Verleihung im November in New York voraus. Teilnehmer aus ganz Europa und China werden bei dem Event erwartet, bei dem über die Finalisten von vier Kategorien des renommierten Fernsehpreises abgestimmt wird. Die Kategorien sind „Kunst“, „Dokumentation“, „Kinder Sachprogramm“, und „Kinder Fernsehfilm/Miniserie“.

Neben-Fernseholymp

Die International Emmy Awards zählen zu den gefragtesten Fernsehpreisen der Welt und sind die elitäre Nebenfront zu den regulären US-Emmys, dem Olymp der Fernsehpreise. Während bei den regulären Emmys ausschließlich US-Produktionen ausgezeichnet werden, sind die internationalen Emmys ein weltweiter Wettbewerb, bei denen auch schon des Öfteren österreichische Produktionen im Rennen waren und auch ausgezeichnet wurden. Erfolgreich waren unter anderem Produktionen der ORF-Naturfilmreihe „Universum“.

Die internationalen Emmys gibt es in 20 Kategorien, von denen 15 in New York verliehen werden. Die Preise für Nachrichten- und Digitalprogramme werden in Cannes bzw. zu den regulären Emmys in Los Angeles verliehen. Initiatoren und Organisatoren des Emmy-Events in Wien sind der Vorstand der Family Entertainment AG, Stefan Piech, ORF-Enterprise-Geschäftsführerin Beatrice Cox-Riesenfelder, und der General Sekretär des Internationalen Musik + Medienzentrum in Wien, Franz Patay. Jurysitzungen zum Halbfinale werden in insgesamt 24 Städten abgehalten.

Im Anschluss an die Jurorensitzung gibt es im Palais Schönburg einen Branchencocktail mit rotem Teppich, u. a. mit Kristina Sprenger und Robert Palfrader.

Fernsehpreis
Die International Emmy Awards werden heuer zum 41. Mal verliehen und sind ein weltweiter Fernsehpreis in 20 Kategorien. Vergeben werden sie von der International Academy of Television Arts & Sciences – und zwar, abgesehen von den fünf Kategorien in Wien, am 25. November in New York.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.