© Comatch

Wirtschaft atmedia
03/26/2015

Comatch kommt nach Österreich

Comatch dehnt seine Online-Management-Berater-Vermittlung auf Österreich und auch auf die Schweiz aus.

Das in Berlin im Oktober 2014 gegründete Unternehmen Comatch, das die Vermittlungsplattform Comatch.com betreibt, weitet seinen opertiven Spielraum über Deutschland und auf Österreich und die Schweiz aus. Über Comatch werden freiberufliche Management-Berater primär mit mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Markt zusammengebracht. Als Hintergrund dieser Vermittlungsarbeit nennen die beiden Gründer der Plattform, Christoph Hardt und Jan Schächtele, die Zurückhaltung mittelständischer Unternehmen, Management-Berater aufgrund der anfallenden Kosten und des damit verbundenen Aufwandes in ihren Entscheidungsalltag einzubeziehen.

Hinter dieser Scheu externe Kompetenzen von Unternehmensberatern, Wirtschaftsprüfern, Bankern und Industrie-Experten zu nutzen, steht auch der Transparenzgrad in den angebotenen Beratungsleistungen. Comatch.com will für mehr Vergleichbarkeit, Flexibilität und Qualitätssicherheit in dem Markt freier Berater sorgen.

Hardt und Schächtele sind zwei ehemalige McKinsey-Berater und bringen ihre Beratungserfahrung in die Matching-Plattform ein. Den, künftig auf Comatch.com anbeitenden Experten bieten sie "eine vereinfachte Projektakquise" und versprechen einen besseren Tagesverdienst "als in einer Festanstellung". Über das institutionalisierte Feedback können sich die freien Berater zudem eine transparente Projekthistorie aufbauen und persönlich weiterentwickeln, skizzieren sie eine weiteren Vertriebswirkungseffekt der Plattform. Als Voraussetzung für eine Comatch-Listung von Beratern nennen Hardt und Schächtele "Studienabschlüsse und zudem mehrjährige Praxiserfahrung bei Top-Unternehmensberatungen, großen Wirtschaftsprüfern oder namhaften Investment-Banken".

Den Auftraggebern der zu beziehenden Beratungsleistungen will Comatch "faire Konditionen für absolute Top-Berater" bieten und "die Chance, um diese frei mit Industrieexperten zu kombinieren".

Schächtele und Hardt launchten Comatch.com im März in Deutschland und machen nun den ersten Erweiterungsschritt. Nach der Expansion nach Österreich und die Schweiz wollen die beiden Gründer in weiteren europäischen Märkten operativ tätig werden. Die beiden Gründer bauen ihr Unternehme mit Unterstützung von Atlantic Labs auf. Das Wagniskapital-Unternehmen ist, unter anderen, in SoundCloud investiert.

Ein ähnliches aber spezialisierteres Online-Vermittlungsangebot startete Georg Schlotter mit Discoverme in Österreich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.