Bikeboard.at steuern jene an, die Mountainbike, Downhill-, Freeride-, Dirt-Bikes, Strassen-, Triathlon- oder BMX-Räder fahren.
Wirtschaft atmedia
07/02/2013

AboutMedia vermarktet Bikeboard.at

atRadsport-Begeisterung so wie so von Bikeboard.at medial aufbereitet ist, wirkt sich aktuell in einer Nutzung von "über 145.000 Unique Clients und "über 300.000 Visits aus. Das Online-Angebot ist in der ÖWA Basic als Dachangebot ausgewiesen unter dem die beiden Top-Level-Domain-Nutzungsströme aus Österreich - der grössere - und aus Deutschland mit im Mai 2013 328.123 Visits und 156.077 Unique Clients registriert sind. Diese Reichweite und die dahinter relativ deutlich sichtbare Zielgruppe, lässt man szene-spezifische Inhomogenität in dieser Audience außer Acht, bewirtschaftet AboutMedia.

Die Zielgruppe ist geprägt von ihrem aktiven und gesundheitsbewußten Lebensstil, einer als "überdurchschnittlich hoch" definierten Kaufkraft sowie ihrem Kern-Typus, dem Freizeitsportler.

Den medialen Anspruch und das Niveau des redaktionellen Umfelds charakterisiert Martin Ganglberger von Bikeboard.at mit "Qualitätsjournalismus" von Menschen mit "jahrelanger Branchen-Erfahrung", die "eigenständig recherchierte Beiträge, Tests, Reportagen und aktuelle Nachrichten aus der Welt des Radsports" liefern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.