© Anneliese Rothleitner-Reinisch

Rezeptwettbewerb
11/30/2013

Vanillekipferl von der Rosi Tant'

Anneliese Rothleitner-Reinisch hat uns ihr Familienrezept geschickt.

Weil die Vanillekipferl mit geschälten Mandeln einfach besser schmecken!

Zutaten

250 Gramm zimmerwarme Butter
250 Gramm glattes Mehl
70 Gramm Staubzucker
1 Pkg. Bourbonvanillezucker
100 Gramm geschälte Mandeln (fein gerieben)

Zum Bestreuen
100 Gramm Staubzucker gemischt mit 5-6 Pkg. Vanillezucker

Zubereitung

Mehl, Butter, Staubzucker, Bourbonvanillezucker und Mandeln mit dem Knethaken der Küchenmaschine/des Mixers zu einem glatten Teil mixen und anschließend noch einmal kurz auf der bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einschlafen und 1-2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

Den Teig wieder aus dem Kühlschrank nehmen und kleine Kipferl formen, dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Ofen auf 175 °C/Heißluft vorheizen und die Bleche in den Ofen schieben. Die Kipferl werden 10-15 Minuten gebacken, bis sie ein wenig Farbe ziehen.

Anschließend werden die Kipferl noch warm mit der Staubzucker/Vanillezucker-Mischung durch ein Sieb bestreut. Gutes gelingen!

Wollen Sie diesem Rezept Ihre Stimme geben? Von 3. bis 9. Dezember haben Sie die Möglichkeit zu voten. Mitmachen!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.