© Lernhaus/Sabine Kickinger

Lernhaus
02/04/2015

Schulhunde im Lernhaus

Streicheln, spielen, lernen: Tiergestützte Pädagogik für Lernhauskinder.

Ein besonderer Nachmittag erwartete die Kinder und Jugendlichen des Standortes Wien, als im Jänner der Verein www.schulhund.at im Rahmen eines Workshops das Lernhaus besuchte. Mit großer Vorfreude und Neugier nahmen die Kinder den weiblichen Königspudel „Grappa“ und Hundetrainerin Renate in Empfang. Zu Beginn wurde eine „Spezialform“ der wöchentlichen Lernhaus-Kinderkonferenz abgehalten. Im Zuge dieser alle Kinder von ihren bisherigen Erlebnissen mit Hunden berichteten.

Dabei zeigte sich, dass ein paar Kinder durchaus großen Respekt und zum Teil auch Angst vor Hunden hatten. Durch die sehr gute Präsentations- und Tierannäherungsmethodik von Hundetrainerin Renate, die in sehr kinderfreundlicher Art und Weise einerseits in Kooperation mit den Kindern die wichtigsten Informationen zu Hunden und die Verhaltensregeln „Wie verhalte ich mich einem Hund gegenüber?" erarbeitete und andererseits auch jedem Kind eine Annäherung (Streicheln, „Leckerli-geben“) an das Tier ermöglichte, wurden Ängste abgebaut. Jedes Kind konnte selbst entscheiden, wie weit diese Annäherung ging. Mit Tricks und Hilfsmittel konnten auch die verängstigten Teilnehmerinnen und Teilnehmer Kontakt mit der Hündin aufnehmen, in dem Renate den Kindern durch eine gebastelte, „verlängerte“ Hand das direkte Füttern erleichterte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.