Style
18.06.2018

WM-Look: Netz spottet über Neymars "Spaghetti-Frisur"

Mit seinem neuen Haarschnitt sorgte der Fußballspieler am Wochenende für Erheiterung.

"Also die Frisur von Neymar sieht aus wie mein Mittagessen, war nur nicht so teuer" - Sprüche wie diese muss derzeit der teuerste Spieler der Welt über sich ergehen lassen. Der 26-Jährige bestritt am vergangenen Sonntag sein erstes WM-Spiel mit einer Frisur, die Fußballfans irritierte und zu so manch spöttischem Spruch inspirierte. Der brasilianische Sportler betrat das Spielfeld mit blonden gelbstichigen Locken unter denen ein dunkler Ansatz hervorlugte.

Die gewöhnungsbedürftige Optik erinnerte nicht nur einen Fan an Gaumenfreuden. Auf Twitter postete ein Mitglied einen treffenden Fotovergleich mit einem Hund, auf dessen Kopf eine Portion Spaghetti liegt. "Wem steht es besser?", fragte er andere Fußballfans.

Andere interpretierten das Styling auf dem Kopf auf ganz andere Weise:

Manch einer vermutete, dass Neymar Beauty-Inspirationen bei Donald Trump fand.

Und auch von hinten war die Frisur in jeglicher Hinsicht ein Hingucker:

Mit seiner sportlichen Performance sorgte Neymar an diesem Abend für wenig Begeisterung (mehr zum Spiel lesen Sie hier) - zumindest seine Frisur bleibt aber unvergesslich.