Heutzutage geht es meist etwas schlichter zu

© Youtube/Mode

Trends im Wandel
04/03/2016

Wie sich Verlobungsringe in 100 Jahren veränderten

Ein Video zeigt die Evolution des schmucken Symbols der Liebe.

Hinknien oder nicht hinknien? Das ist nicht die einzige Frage, die sich Mann vor einem Heiratsantrag stellt. Es gilt den perfekten Verlobungsring auszumachen, der dem Geschmack der Liebsten und dem eigenen Budget entspricht. Ganz gleich ob groß oder klein - der Diamant ist seit jeher fixer Bestandteil des Liebessymbols. Doch die Art, wie der Edelstein präsentiert wird, hat sich in den vergangenen 100 Jahren stark gewandelt.

Während die Schmuckstücke in den Zwanziger Jahren von Art Déco beinflusst waren, war der Stein in den Sechzigern und Siebzigern vor allem in ausgefallenen Formen gefragt. Heutzutage werden Diamanten immer häufiger in ausgefallenen Farben angefragt.