Style
28.11.2018

Virales Foto: Bloggerin zeigt, wie "degradierend" Beauty-OPs sind

Mit einer Aufnahme, auf der Sia Cooper mit markierten Körperzonen zu sehen ist, will diese aufrütteln.

Um während der Operation genau arbeiten zu können, markieren Chirurgen stets jene Zonen, die sie während dem Eingriff wegschneiden oder absaugen wollen. Obwohl es sich hierbei um eine medizinische Notwendigkeit handelt, möchte Bloggerin Sia Cooper auch darauf aufmerksam machen, dass es ein verstörendes Erlebnis sein kann, mithilfe eines Filzstifts auf die einzelnen Körperteile reduziert zu werden.

"Wie ein Stück Fleisch aufschneiden"

Die Fitness-Bloggerin und Trainerin hat sich selbst vor einigen Jahren unters Messer gelegt. "Ich erinnere mich, dass ich vor sieben Jahren in der Praxis beim Chirurgen gesessen bin und gehofft habe, dass meine größeren Brüste mir ein besseres Gefühl geben würden", schrieb Cooper unter ein Foto, auf dem sie mit schwarzem Marker im Gesicht und am Körper angemalt ist. "Schönheitschirurgie macht euch nicht glücklicher. Ihr fühlt euch nur besser, wenn ihr anfangt Dinge zu akzeptieren, die ihr eigentlich gar nicht ändern solltet."

Wenn sie die Zeit zurückdrehen könnte, würde sie ihrem jüngeren Selbst sagen, dass sie so wie sie ist perfekt sei. "Ich würde ihr sagen, dass sie sich nicht wie ein Stück Fleisch aufschneiden lassen muss", schreibt die US-Amerikanerin weiter. "Ich würde ihr sagen, dass es das nicht wert ist."

Millionen von Frauen und Männern würden die Vorstellung anziehend finden, an sich herumschnippeln zu lassen. "Alle vermitteln den Eindruck, dass es eine wundervolle Sache ist", schreibt die Frau aus Florida. Aber nach ihrer Operation hätten sich ihre Depression und Angstzustände verschlechtert. "Die Fähigkeit, mich selbst zu akzeptieren, ist schlechter geworden, weil man danach noch mehr will."

Kein Körper habe es verdient markiert zu werden, als ob er irgendeiner Veränderung bedürfe. "Es ist degradierend und nie ein gutes Gefühl", weiß Sia Cooper aus eigener Erfahrung. Sie wolle mit dem Foto aufrütteln und ihre Follower daran erinnern, dass sie sich niemals mit anderen vergleichen sollten.