Style
29.11.2018

Verlobung: Topmodel bekommt spektakulärsten Ring des Jahres

Während einer Reise nach Finnland verlobte sich Josephine Skriver mit ihrem langjährigen Freund Alex DeLeon.

Es dürfte nicht nur der spektakulärste Ring, sondern auch die spektakulärste Verlobungs-Location des Jahres gewesen sein. Victoria's Secret-Model Josephine Skriver wurde während einer Finnland-Reise von ihrem Freund Alex DeLeon mit einem Heiratsantrag überrascht. "Ich habe zum Teufel noch einmal Ja gesagt", schrieb die 25-Jährige auf ihrem Instagram-Account und veröffentlichte dazu ein paar intime Einblicke.

Diamantring mit drei Schienen

Auf einem Foto ist zu sehen, wie DeLeon auf die Knie geht und ihr die Ringschachtel hinhält, während die beiden auf einem zugefrorenen See stehen. "Er ließ ein Lagerfeuer für mich mitten auf einem zugefrorenen See im tiefsten Skandinavien aufbauen", verrät die Dänin. "Zum ersten Mal in unserem Leben konnten wir beide die Nordlichter sehen."

Der Antrag fand am 23. November statt, dem gleichen Tag, an dem DeLeon, der als Sänger und Songwriter arbeitet, den Song "Aurora Borealis" veröffentlichte. Es sei der erste Song gewesen, der von ihr handelte, schrieb Skriver. Außerdem ist die Nummer 23 die Glückszahl des Models. "Du bist mein größtes Abenteuer. Mein wahr gewordenes Märchen." 

Sowohl sie als auch ihr Verlobter posteten auf Instagram Fotos vom besonderen Verlobungsring. Der Sänger wählte einen großen Diamanten, der in Smaragdform geschliffen war und ließ ihn auf insgesamt drei Schienen platzieren - zwei davon mit kleinen Diamanten besetzt. Welcher Juwelier das spektakuläre Schmuckstück anfertigte, verrieten sie jedoch nicht.