Style
06/10/2019

Styling-Tipp für warme Saison: So trägt man jetzt Röhrenjeans

Bloggerin Pernille Teisbaek zeigt auf ihrem Instagram-Account, wie der Modeklassiker abwechslungsreich kombiniert werden kann.

Ohne sie geht in einem gut sortierten Kleiderschrank nichts. Im Schnitt besitzt jede Österreicherin neun Paar Jeans, ergab eine Umfrage der Textilzeitung im Jahr 2017. Je höher das Alter, desto mehr Modelle besitzen Frauen. Mindestens eine davon dürfte bei den meisten eine Röhrenjeans sein.

Im Winter passt sie in jeden noch so engen Stiefelschaft, während der warmen Jahreszeit kommen Sandalen und Sneakers in Kombinarion mit einer Skinny Jeans besonders gut zur Geltung. Neue Styling-Inspiration für den Modeklassiker liefert nun Pernille Teisbaek.

Riemen über Jeans

Die dänische Stylistin postet auf ihrem Instagram-Account regelmäßig Schnappschüsse ihrer Outfits. Ihre Spezialität: Schlichte Teile so zu kombinieren, dass sie zum Hingucker werden. Auf einem seiner aktuellsten Fotos zeigt der Mode-Profi, wie während der warmen Jahreszeit Röhrenjeans zu Sandalen mal etwas anders gestylt werden können.

Statt ihre roten Riemchen-Sandalen klassisch zu schnüren und das Hosenbein darüber zu legen, legt Teisbaek die Riemen über die Hose. Eine kleine Änderung mit großem Effekt, da der Schuh damit zum Mittelpunkt des Outfits wird.

Noch mehr Jeans-Styling-Ideen von Pernille Teisbaek: