Style
08.06.2018

Studie: Menschen mit dichten Augenbrauen sind narzisstisch

Augenbrauen können viel über die Psyche eines Menschen verraten, sagen zwei Wisschenschafter.

Wenn die Augen das Fenster zur Seele sind, könnten es die Augenbrauen vielleicht auch sein? Sie scheinen zumindest mehr über die Psyche eines Menschen zu verraten, als bislang gedacht. Miranda Giacomin und Nicholas Rule von der Universität Toronto haben in einer Studie herausgefunden, dass jene mit dicken und gut gepflegten Augenbrauen narzisstische Persönlichkeitszüge aufweisen.

Unverwechselbarkeit

Die beiden Wissenschafter ließen Teilnehmer zuerst einen Narzissmus-Test machen und fotografierten anschließend ihre Gesichter. Die Fotos wurden dann zugeschnitten, damit eine zweite Teilnehmer-Grupper ausschließlich die Augenbrauen bewerten konnte. Diese bewerteten nach Pflege (wie gut gezupft war), Unverwechselbarkeit (wie dick und dicht diese waren) und Feminität.

Die Untersuchung ergab, dass jene mit narzisstischen Persönlichkeitszügen besonders dichte und gepflegte Augenbrauen haben. Um optisch unverwechselbar und wiedererkennbar zu sein, kümmern sich Narzissten also besonders um ihre Augenbrauen. "Augenbrauen erleichtern die Gesichtserkennung", so Giacomin im Gespräch mit The Independent. "Narzissten pflegen ihre ausgeprägten, breiten und dichten um den Wiedererkennungswert zu erhöhen."