Cindy Crawford hält nichts von Unmengen an Make-up

© Youtube/Vogue

Style
03/21/2019

Cindy Crawford gibt Einblicke in morgendliche Beauty-Routine

Das Supermodel verriet in einem Video, warum nach dem Aufstehen ein Glas mit Eiswürfeln mit ins Badezimmer muss.

Auch wenn ihre Zeiten als klassisches Laufstegmodel vorbei sind, ist Cindy Crawford nach wie vor ein Fixpunkt in der Modebranche. In den vergangenen Jahrzehnten hat die heute 53-Jährige nicht nur Tricks von den weltweit besten Stylisten abgeschaut. Auch in Sachen Schönheit hat die Mutter von Kaia Gerber einiges an Wissen gesammelt. In einem Video für die US-Vogue gewährte die Stilikone nun Einblicke in ihre tägliche Beauty-Routine.

Oberste Priorität hat für Crawford, morgens "möglichst schnell aus dem Haus zu kommen". Dementsprechend flott muss es auch im Badezimmer gehen. Nach dem Auftragen eines Serums verwendet die Model-Legende eine Augencreme. Anschließend greift sie zu einem Glas mit Eiswürfeln. Darin befindet sich ein Massagetool, das dank der Kälte die Augenpartie von Schwellungen befreien soll. Dann folgt eine Tagespflege mit Lichtschutzfaktor 50.

"Keine Ahnung von Make-up"

"Als ich mit dem Modeln anfing, hatte ich keine Ahnung von Make-up", gibt Crawford zu. Für Frauen sei es das Wichtigte, zu wissen, wie man einen simplen Look kreieren kann. Ihre Foundation arbeitet die 53-Jährige mit einem Pinsel ein. "Ich habe das Gefühl, dass ich dadurch weniger Puder brauche." Letzteres Produkt sei mit steigendem Alter sowieso nicht ideal, da es sich in den Falten absetzt. Den Concealer tupft sie mit den Fingern ein.

Einen Beauty-Tipp, den Crawford ihrer Tochter Kaia gab: "Zupf deine Augenbrauen nicht zu viel." Sie selbst habe diesen Fehler Gott sei Dank nie gemacht. Auf die Lider kommt nur ein Hauch brauner Lidschatten, anschließend folgt etwas Mascara. "Ich trage sie nie auf den unteren Wimpern auf, weil sie immer abgeht."

"Je älter ich geworden bin, desto weniger Make-up trage ich", sagt Cindy Crawford. "Aber das bedeutet auch, dass die gute Pflege deiner Haut umso wichtiger wird." Zum Schluss trägt das Model etwas Cremerouge und einen rosafarbenen Lippenstift auf.