© Frederick M. Brown/Getty Images

Fehlgriff
05/25/2016

Pink erscheint im Batik-Albtraum bei Premiere

Was sich die Sängerin bei der Auswahl dieses Kleides wohl gedacht hat?

Stars wissen, dass der rote Teppich eine heikle Angelegenheit ist. Schließlich können ein falsches Kleid und eine unpassende Frisur dazu führen, dass man für zahlreiche Negativ-Schlagzeilen sorgt. Ein

Stylist
soll solchen Dramen vorbeugen, indem er das ideale Outfit sucht und in Abstimmung mit Haar- und Make-up-Experten für einen stimmigen Look sorgt. Pink scheint für die Premiere von „Alice: Through the Looking Glass“ auf professionelle Unterstützung verzichtet zu haben.

Die Sängerin erschien in einem bodenlangen Kleid mit Batik-Muster auf dem roten Teppich. Der gerüschte Baumwollstoff erinnerte eher an ein selbst gefärbtes Bettlaken als an einen Designer-Entwurf. Die rosa gefärbten Haare machten die Sache leider auch nicht besser.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.