© REUTERS/POOL New

Style
06/12/2019

Meghan hat einen neuen Job an Land gezogen

Die Herzogin soll im Herbst als Gast-Redakteurin bei der britischen "Vogue" arbeiten.

Noch ist sie offiziell in Baby-Pause, doch schon bald wird Herzogin Meghan wieder in den Arbeitsalltag zurückkehren. Wie US Weekly berichtet, hat die 37-Jährige diesen Herbst eine ganz besondere Aufgabe. Sie soll als Gast-Redakteurin an der September-Ausgabe der britischen Vogue mitarbeiten.

Meinungsstück von Meghan

Demnach soll sie selbst einen Gast-Beitrag veröffentlichen. "Meghan wird ein eigenes Meinungsstück beitragen und einige starke Frauen mit ins Boot holen, die ihre eigenen persönlichen Essays schreiben werden", verriet ein Insider dem Magazin. 

Es sollen in der wichtigsten Ausgabe des Jahres, in der auch die wichtigsten Trends für die kommende Saison vorgestellt werden, zusätzlich bislang nicht veröffentlichte Bilder der Herzogin zu sehen sein. Sie sollen im Frogmore Cottage auf dem Gelände von Schloss Windsor entstanden sein.

Für Meghan dürfte dies eine einmalige Möglichkeit sein, sich öffentlich zu Themen zu äußern, die ihr am Herzen liegen. Das erste Mitglied der britischen Royals, das in den Journalisten-Job hineinschnuppert, ist sie jedoch nicht. Anlässlich seines 65. Geburtstages gab Prinz Charles 2013 als Gast die November-Ausgabe des Wochenmagazins Country Life heraus. Mit Erfolg: Die Ausgabe entwickelte sich zu einer der meistverkauften des Magazins aller Zeiten.