© Instagram/heidiklum

Style
08/19/2019

Heidi Klum lüftet Brautkleid-Geheimnis - und überrascht mit Ehering

Das Model verriet auf Instagram, wer ihren Hochzeitslook entwarf und zeigte stolz ihren Ehering.

Irgendwo vor Capri lassen es sich Heidi Klum und Tom Kaulitz derzeit auf einer Yacht gut gehen. Die beiden Frischvermählten genießen ihre Flitterwochen und lassen ihre Fans auf Instagram daran teilhaben. Auch ein kleines Geheimnis lüftete die 46-Jährige am Wochenende.

Brautkleid von Valentino

Klum postete auf ihrem Account ein kurzes Video, das sie in Paris zeigt. Dorthin reiste sie kurz vor ihrer Hochzeit, um ihr Brautkleid ein letztes Mal vor dem großen Tag anzuprobieren. Nachdem es vor dem Ja-Wort unzählige Spekulationen bezüglich des Designers gegeben hatte, ist nun klar: Es stammte von Valentino.

Pierpaolo Piccioli, Chefdesigner des italienischen Luxusmodehauses, entwarf eine ausladende Robe mit Puffärmeln für die vierfache Mutter. In dem Video ist Klum in den Valentino-Räumlichkeiten am Place Vendôme zu sehen.

"Ich wollte ein richtiges Prinzessinnenkleid haben", sagt Klum. "Ich bin jetzt sehr aufgeregt." Piccioli sagte, dass er etwas designen wollte, dass gut zu ihrer Persönlichkeit passen würde.

Auch ihren Hochzeitsring präsentierte die 46-Jährige stolz auf Instagram. Sie entschied sich, ebenso wie Tom, für eine schlichte Schiene in Gelbgold. Angesichts des sehr auffälligen Verlobungsrings, der dank dem grünen Edelstein Alexandrit kein klassischer ist, und des Statement-Brautkleids eine überraschend dezente Wahl.

Entgegen dem aktuellen Trend, Verlobungs- und Ehering auf einem Finger zu tragen, entschied sich Heidi Klum dazu, den Verlobungsring weiterhin auf der rechten Hand und den Ehering solo auf der linken Hand zu tragen.