Mittels zwei einfachen Methoden gelingt der matte Look.

© Hersteller

Beauty-News
03/07/2016

Genial: So wird jeder glänzende Lippenstift matt

Wie sich ein Produkt auf zwei verschiedene Weisen verwenden lässt.

von Maria Zelenko

Wer vorzugsweise zu matten Lippenstiften greift, kann mithilfe von Lipgloss innerhalb kürzester Zeit ein wenig Glanz auf den Mund zaubern. Umgekehrt gestaltet es sich schon ein wenig schwieriger. Wer sein Produkt mattieren möchte, kann entweder auf einen Trick oder innovative Produkte zurückgreifen.

Methode 1: Transparentes Puder

Den Lippenstift wie immer auftragen, ein Kosmetiktuch über die Lippen legen und anschließend mit einem Pinsel farbloses Puder über das Tuch auftragen. Dank diesem Trick wird die Feuchtigkeit des Lippenstifts aufgenommen, ohne dass das Endergebnis kreideartig wirkt.

Methode 2: Mattierende Produkte

Noch effektiver und langanhaltender geht es mit speziellen Helferlein aus dem Beauty-Regal. Die US-Marke Smashbox hat ein Produkt auf den Markt gebracht, das die Lippenstift-Sammlung verdoppelt. Die puderfreie Gel-Formel des "Insta-Matte Lipstick Transformer" (erhältlich bei Marionnaud) wird in einer dünnen Schicht über den Lippenstift aufgetragen, um ihm ein mattes Finish zu veleihen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.