© Instagram/beautyandlux

Schnäppchen
10/21/2016

Louis Vuitton-Taschen sind hier am günstigsten

Wer sich ein Accessoire des französischen Modehauses leisten möchte, sollte in den Flieger steigen.

An alle, die mit dem Gedanken spielen, in eine Handtasche von Louis Vuitton zu investieren: Falls Sie einen Urlaub in London planen, kaufen Sie diese dort. Denn der Brexit hat sich negativ auf das britische Pfund ausgewirkt – und macht Designerware in der Metropole so günstig wie sonst nirgendwo.

Laut einer aktuellen Untersuchung sind Designerprodukte und andere Luxusgüter derzeit nirgendwo auf der Welt so günstig wie in London. The Wall Street Journal hat sich basierend auf den Ergebnissen der Wirschtaftsprüfungsgesellschaft Deloitte die Preisunterschiede beim Modell "Speedy 30" von Louis Vuitton genauer angesehen.

Wenig überraschend: In New York ist der Klassiker mit 882 Euro besonders teuer, da die Taschen aus Europa importiert werden. In Paris müssen 773 Euro für eine "Speedy 30" bezahlt werden. In London sind es lediglich 729 Euro.

Darüber hinaus stellte das Unternehmen fest, dass 64 Prozent der Luxusprodukte im weltweiten Vergleich in England am günstigsten sind. Die Stores verzeichnen bereits einen deutlichen Zuwachs an Kunden, die beim Shopping sparen wollen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.