© Getty / Tim Mosenfelder / Kontributor

Stars
12/23/2019

Zielstrebig und unnahbar: Diese Stars sind Sternzeichen Steinbock

Marilyn Mason, Bradley Cooper und Kate Moss könnten auf den ersten Blick wohl unterschiedlicher nicht sein. Charakterlich dürfte sie allerdings - zumindest laut Astrologie - einiges einen.

Mit der Astrologie ist das ja so eine Sache: Während die einen gerade mal wissen, in welchem Sternzeichen sie geboren wurden, haben andere ihr Wissen über die Kompatibilität mit anderen, die eigenen und fremden Stärken und Schwächen und diverse Mondphasen derart perfektioniert, dass gar Entscheidungen davon abhängig gemacht werden.

Ob man nun täglich ins Horoskop blickt oder gar nichts davon hält: Den einzelnen Sternzeichen werden mehr oder weniger konkrete positive sowie negative Eigenschaften zugeschrieben, die in unterschiedlicher Ausprägung zutage treten sollen. Geht man danach, sind sich die folgenden Prominenten ähnlicher, als es auf den ersten Blick scheint. Sie alle wurden zwischen dem 22. Dezember und dem 20. Jänner geboren, gehören also zum Sternzeichen Steinbock.

Sie sollen diszipliniert, ehrgeizig und treu sein - durch ihre Kleinlichkeit können sie bei ihren Mitmenschen - so heißt es - aber schon mal anecken. Steinböcke haben die sprichwörtliche harte Schale mit weichem Kern. Hat man sie einmal geknackt, zeigen sie ihre emotionale Seite. Das kann bei Steinböcken allerdings etwas länger dauern. Auch stur sind sie - was sie aber vor allem beruflich oft weiter bringt, was mit ein Grund sein könnte, warum die folgenden Stars so erfolgreich sind.

Die prominentesten Steinböcke

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare