© REUTERS/Phil McCarten

Stars

Zac Efron bedankte sich für Unterstützung nach Krankheit

Laut Medienberichten litt der Schauspieler an einer bakteriellen Infektion.

12/30/2019, 01:59 PM

Nach einer Erkrankung bei Dreharbeiten in Papua-Neuguinea hat US-Schauspieler Zac Efron ("High School Musical", "Baywatch") seinen Fans für deren Unterstützung gedankt. "Sehr dankbar für jeden, der sich gemeldet hat. Ich bin tatsächlich in Papua-Neuguinea krank geworden, aber ich habe mich schnell erholt", twitterte der 32-Jährige am Sonntagabend.

Er sei nun zu Hause für die Feiertage mit seinen Freunden und seiner Familie. Zuvor hatten australische Medien berichtet, dass der Schauspieler bei Dreharbeiten zu einer Reality-TV-Sendung im Pazifikstaat Papua-Neuguinea an einer bakteriellen Infektion erkrankt war. Zur Behandlung soll er demnach in die australische Stadt Brisbane geflogen worden sein. In Efrons Tweet gab es dazu keine Angaben.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Zac Efron bedankte sich für Unterstützung nach Krankheit | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat