© shape magazine

Gestählt
05/20/2016

Kate Hudson verrät, wie man fit wird

Seilspringen oder Fitness-Apps: Der Hollywood-Liebling gibt Trainingstipps.

Sieht so aus, als ob Hollywood-Darling Kate Hudson (37) mit den Jahren immer fitter statt fauler wird. Die kalifornische Schauspielerin zeigt sich seit geraumer Zeit mit einem Waschbrettbauch und verkauft nun sogar ihre eigene Sportkollektion.

Dem Shape Magazin hat die Tochter von Goldie Hawn (70) nun ihr "Killer Workout" verraten und dabei gleich ihren gestählten Körper präsentiert.

Training zwei Mal täglich

Wer es ihr gleichtun will: Hudson absolviert kurze Trainingseinheiten, dafür aber gleich zwei Mal täglich - und das sechs Mal die Woche.

Die Zweifach-Mama schwört auf Pilates, macht jede Woche Radtouren und trainiert hauptsächlich mit Fitness-Apps wie "QE2".

Auch Boxen geht sie gerne, wenn sie in L.A. ist: "Das Boot Camp von Taryn Toomey ist der Hammer". Ein Springseil hat die Schauspielerin außerdem auch immer bei sich, um sich zum Beispiel während Dreharbeiten mal eben mit 150 Sprüngen "aufzufrischen".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.