© REUTERS/POOL

Stars
01/14/2021

Warum das Wiedersehen zwischen Harry und Oma Elizabeth doch nicht stattfinden könnte

Der britische Prinz und seine Frau Meghan könnten im Juni der Geburtstagsparde der Queen beiwohnen - vorausgesetzt, sie findet statt.

Ob die britische Königin Elizabeth II. (94) heuer ihre traditionelle Geburtstagsparade bekommt, oder ob auch diese Festivitäten coronabedingt verschoben werden müssen, ist unklar. Der Palast hat die Feier offiziell bislang noch noch nicht abgesagt - die Queen hoffe darauf, dass alles wie geplant stattfinden könne, hieß es aus Palastkreisen unlängst.

 

Fest steht: Zum 95er wird Elizabeth trotzdem ziemlich sicher auf das sonst obligatorische Bad in der Menge verzichten müssen. Immerhin, Enkel Harry und seine Frau Meghan könnten anreisen, um mit der Monarchin zu feiern, berichtete die britische The Sun. Es wäre der erste gemeinsame Auftritt mit den Royals seit mehr als einem Jahr. Dass dieses Wiedersehen tatsächlich sattfindet, hält ein angeblicher Insider, der dem Paar nahestehen soll, allerdings für spekulativ. "Es ist ein wenig anmaßend für jeden von uns, darüber zu sinnieren, ob wir diesen Sommer irgendwohin reisen können", wird er in der britischen Zeitung The Telegraph zitiert.

Hört sich ganz danach an, als könnten Harry und Meghan die Entscheidung pflichtbewusst von den Entwicklungen der Coronapandemie abhängig machen. Ohne eine Entspannung der Lage in Großbritannien kann man wohl davon ausgehen, dass das Wiedershehen der Royals warten muss.

Anfang 2020 hatten die beiden angekündigt, eigene Wege zu gehen. Seitdem haben sie sich in Kalifornien niedergelassen und begonnen, in Kooperationen mit Streamingdiensten wie Netflix und Spotify ihre eigene Medienproduktion zu starten. Durch die millionenschweren Deals dürfte ihnen die finanzielle Unabhängigkeit vom Königshaus nicht mehr schwerfallen - eine Rückkehr als Vollzeit-Royals ist damit jedoch nach Ansicht von Königshaus-Experten so gut wie ausgeschlossen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.