© ©SAT.1/André Kowalski

Stars
11/10/2019

Voice of Germany 2019: Wer ist Fidi Steinbeck aus Team Mark Forster?

Die 35-jährige Fidi Steinbeck geht am 10. November 2019 im "The Voice"-Finale für Coach Mark Forster an den Start.

Nachdem sie sich durch "Blinds", "Battles" und "Sing-Offs" gekämpft hatten, mussten sich die verbliebenen Kandidaten schließlich ein letztes Mal im Halbfinale beweisen, ehe endgültig feststand, welche Sänger und Sängerinnen im "Voice of Germany"-Finale antreten dürfen.

Neben ihrem Solo-Auftritt singen die fünf Finalisten gemeinsam mit ihrem Coach und im Duo mit einem der internationalen Gast-Stars Dua Lipa ("New Rules"), Freya Ridings ("Castles"), James Arthur ("Say You Won't Let Go"), Dermot Kennedy ("Power Over Me") und Max Raabe ("Kein Schwein ruft mich an").

Wer schlussendlich gewinnt, entscheidet das Publikum via SMS- und Telefonvoting.

Fidi für Team Mark Forster im "TVOG"-Finale 2019

  • Fidi Steinbeck (35, Hamburg) singt mit James Arthur "Quite Miss Home" und mit Coach Mark den eigens produzierten neuen Song "Warte mal"

Fidis musikalische Karriere kam überraschend: Angefangen mit einem Spanisch-Studium wechselte sie nach wenigen Semestern auf Theater- und Musikwissenschaften, die sie nicht glücklich machten. Es folgte eine Ausbildung zur Bootsbauerin, bevor sie die als Quereinsteigerin in die Film- und Werbebranche einstieg. Die einzige Konstante sei stets die Musik gewesen. Ihre zweite Leidenschaft gehört den Pferden: Gemeinsam mit ihrem Freund geht Fidi gerne Westernreiten.

Wer wird "The Voice of Germany" 2019?

Gewinnt Alice Merton mit ihrer Kandidatin Claudia, gelänge es ihr als als erster weiblicher Coach, die Gewinner-Trophäe mit nachhause zu nehmen. Auch für Mark Forster, der bereits zum dritten Mal als Coach fungiert, wäre der Sieg in der neunten Staffel eine Premiere. Fidi tritt im Finale gegen folgende Konkurrenten an:

"The Voice of Germany"- das Finale: Am 10. November 2019, um 20:15 Uhr live in SAT.1

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.