Stars
10.09.2018

Vince Vaughn droht bis zu ein Jahr Gefängnis

Der US-Schauspieler muss sich nach einer Festnahme wegen Alkohol am Steuer im Juni vor Gericht verantworten.

Comedy-Star Vince Vaughn (48) muss vielleicht das Filmset gegen schwedische Gardinen tauschen.

Polizeikontrolle mit Folgen

Der "Trennung mit Hindernissen" -Star muss sich aktuell vor Gericht wegen Alkohol am Steuer (0,8 Promille) verantworten. Laut Angaben der Staatsanwaltschaft soll Vaughn von der örtlichen Polizei mehrfach aufgefordert worden sein, aus dem Auto zu steigen, soll sich der Polizeikontrolle jedoch widersetzt haben. Auch Vaughns Beifahrer soll alkoholisiert gewesen sein.

Wie die Staatsanwaltschaft in Los Angeles am Freitag mitteilte, muss der Schauspieler am 10. September vor Gericht erscheinen. Laut New York Post  droht dem "Hochzeitscrasher" bis zu ein Jahr Haft. Der Sprecher des Schauspielers ließ verlauten, dass Vaughn zu diesem Zeitpunkt keinen Kommentar abgeben will.

Haftstrafe bis zu 365 Tage

Der Vorfall ereignete sich im Juni, als der Schauspieler bei einer nächtlichen Alkoholkontrolle im kalifornischen Manhattan Beach festgenommen und auf eine Wache gebracht worden war. Einige Stunden später konnte der 48-Jährige nach Bezahlung einer Kaution die Polizeistation wieder verlassen.

Vaughn ist vor allem mit Komödien wie "Die Hochzeits-Crasher" und "Trennung mit Hindernissen" bekanntgeworden. Der frühere Freund von Jennifer Aniston ist seit 2010 mit der Kanadierin Kyla Weber verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.