© APA/AFP/ALEX EDELMAN

Stars
06/30/2021

Untergetaucht: Nicht einmal Donald Trump weiß, was Melania derzeit treibt

Womit sich die ehemalige First Lady aktuell beschäftigt, scheint nicht einmal ihr Ehemann Donald Trump so genau zu wissen.

Als First Lady hatte sich Melania Trump schon rar gemacht. Nach dem Ende von Donald Trumps Amtszeit ist es überhaupt still um das ehemalige Model geworden. Anfang des Jahres wurde zwar bekannt, dass sich die Ehefrau des einstigen US-Präsidenten einen neuen Twitter-Account zugelegt hat. In der Öffentlichkeit hat man Melania Trump in den vergangenen Monaten aber kaum gesehen.

Melania schwänzte Trumps Auftritt in Ohio

Obwohl Melania Trump bereits seit über zehn Jahren einen privaten Account besitzt, wurde im Feburar zusätzlich ein offizielles Konto auf Twitter eröffnet, das den Namen "@OfficeofMelania" trägt - was so viel bedeutet wie "Büro von Melania". "Bitte folgen Sie diesem Konto für Neuigkeiten und Updates", heißt es im ersten offiziellen Posting des früheren Models. Welchen Geschäftsaufgaben sich Melania Trump künftig widmen will, wurde aber nicht bekannt gegeben.

Zuletzt hieß es über Trumps Ehefrau, sie würde nach ihrem Auszug aus dem Weißen Haus dem Luxus-Leben im Luxus-Anwesen Mar-A-Lago in Palm Beach, Florida, frönen. Offizielle Auftritte absolviert sie so gut wie keine. Bei Trumps Kundgebung in Ohio fehlte am Samstag von der Ex-First-Lady auch jede Spur.

Lediglich auf Twitter gibt es von Zeit zu Zeit ein Statement von Melanias Büro, in dem sie sich unter anderem für das Wohlergehen von Kindern und deren Bildung stark macht. Themen, die Melania bereits während ihrer Zeit im Weißen Haus mit der durch sie ins Leben gerufenen Initiative "Be Best" gefördert hatte.

Trump: Keine Antwort auf Melanias aktuelle Tätigkeit

Womit sich Melania Trump sonst so beschäftigt, scheint aber nicht einmal ihr Ehemann zu wissen. In einem Interview mit dem TV-Sender Newsmax streute Trump seiner dritten Ehefrau jetzt Rosen. "Sie ist sehr witzig", sagte Trump über Melania. Sie sei "eine sehr selbstbewusste Person. Sie war als Model erfolgreich, sehr erfolgreich. Die Leute lieben sie", schwärmte Trump von seiner Gattin. Die Frage, was Melania Trump derzeit mache, ließ Trump jedoch unbeantwortet.

"Sie ist zurückhaltend, also nicht so zurückhaltend, aber schon zurückhaltend", stotterte der einstige US-Präsident in den Telefonhörer. Mehr hatte Trump über die aktuellen Aktivitäten seiner Frau nicht zu sagen.

Melania Trump absolviert seltenen Auftritt

Gelegentlich tauchen dennoch Bilder auf, die Melania Trump bei öffentlichen Events zeigen. So veröffentlichte Claudia Tenney, eine US-amerikanische Politikerin der Republikanischen Partei, am Samstag ein Foto, auf dem sie gemeinsam mit der ehemaligen First Lady zu sehen ist.

"Eine solche Ehre mit @MELANIATRUMP zu sprechen. Unserer eleganten ehemaligen First Lady. Wir sprachen ein wenig Kroatisch/Bosnisch und erinnerten uns an 40 Jahre Reisen und Studium in allen Teilen des atemberaubend schönen und vielfältigen ehemaligen Jugoslawiens", teilte Tenney über ihre Begegnung mit Melania Trump mit, die auf dem Foto schick gestylt und gebräunt in die Kamera strahlt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.