Stars
03.01.2018

Überraschendes Ehe-Aus bei Flavio Briatore

Flavio Briatore und Elisabetta Gregoraci sollen sich nach neun Jahren Ehe getrennt haben.

Er ist mit Sohn Falco (7) nach Kenia gereist, um in einem Luxus-Spa abgeschottet von der Presse ruhige Tage zu verbringen, sie feiert mit Freundinnen in Miami und will ihre Schauspielkarriere ankurbeln: Flavio Briatore (67) und Elisabetta Gregoraci (37) gehen getrennte Wege und das nicht nur zu Silvester, wie nun Insider verraten.

Mehrere Medien berichten über das Ehe-Aus bei dem Ex-Formel-1-Boss und seiner Frau Elisabetta. Nach neun Jahren Ehe und einem gemeinsamen Sohn lebt das Paar nun nicht mehr zusammen.

Aktien und Wohnungen für Elisabetta

Das Model wird ein Apartment in Briatores Nähe in Monte Carlo beziehen und bekommt auch die Wohunung in Rom. Finanziell soll sich der mehr als 100 Millionen Euro schwere Unternehmer nicht lumpen lassen und seiner Noch-Ehefrau angeblich hohen Unterhalt zahlen. Auch ein Aktien Depot aus seiner Firma soll es für die Ex Miss Kalabrien geben. Ob sich das Paar tatsächlich scheiden lässt oder einfach nur getrennt lebt, ist offen.

Schon lange keine Familienbilder mehr

Schon vor eineinhalb Jahren postete die 37-Jährige das letzte Familienfoto auf Instagram. Davor war sie bekannt dafür, Familienschnappschüsse ins Netz zu stellen. Seit dem Sommer 2016 aber zeigt sie nur noch ihren Sohn Nathan - von Flavio fehlt auf ihrer Instagram-Seite jede Spur.

Bevor Flavio durch Elisabetta Gregoraci ruhiger wurde und eine Familie gründete, galt er als bekannter Playboy, der Affären mit Promis wie Naomi Campbell und Heidi Klum hatte. Klum hat eine Tochter von Briatore, die er zunächst nicht anerkennen wollte.