© KURIER/Martin Gnedt

Trauerjahr
12/20/2015

"Udo, du fehlst so sehr!"

Weggefährten und gute Freunde erinnern sich wehmütig an die Entertainer-Legende.

von Lisa Trompisch

Es sollte eigentlich nur ein gemütlicher Spaziergang werden, von dem einer der wohl größten deutschsprachigen Entertainer (80) nicht mehr zurückkehrte. Am 21. Dezember 2014 brach Udo Jürgens in Gottlieben im Schweizer Kanton Thurgau zusammen und verstarb wenig später in einer Klinik an Herzversagen. Sein letztes Album hieß "Mitten im Leben" und aus diesem wurde er so unerwartet gerissen – viele seiner Weggefährten können das bis heute nicht verstehen. Morgen jährt sich sein Todestag und die Trauer sitz noch tief.

"Das ganze Jahr ist sehr, sehr leer ohne ihn", bekennt die Kärntner Hotel-Grande-DameInge Unzeitig, die jahrzehntelang eine enge Vertraute von Jürgens war. Bei ihr am Wörthersee hat er viele seiner Hits komponiert und gerne Zeit verbracht.
"Man hat immer wieder so Flashbacks und kann es eigentlich noch immer nicht realisieren. Mir fehlen die stundenlangen Gespräche mit ihm sehr. Ich habe ihm immer alles erzählt, was mir am Herzen lag", so auch Event-Guru und Beachvolleyball-VeranstalterHannes Jagerhofer.

Mr. Rock ’n’ Roll Peter Kraus widmete seinem Jugendfreund sogar ein eigenes Lied "Jede Menge Leben". (die Einnahmen gehen an die Udo-Jürgens-Stiftung). "Man beginnt dann schon auch über das eigene Leben nachzudenken. Udo hat einfach so viel gemacht, vielleicht zu viel. Ich denke jetzt schon auch daran etwas leiser zu treten. Aber der Beruf ist einfach so faszinierend", erklärt Kraus. Jetzt bleibt nur mehr zu hoffen, dass auch die Erbstreitigkeiten innerhalb des Jürgens-Clans (Udos uneheliche Tochter Gloria fühlt sich benachteiligt) möglichst bald friedlich über die Bühne gehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.