© vox

Diss gegen Silvia Schneider
05/10/2016

"Zicke": Henssler beleidigt Gabalier-Freundin

Der Fernseh-Koch teilt gegen "Puls 4"-Moderatorin Silvia Schneider aus.

In der vierten Folge "Grill den Henssler" traten Sängerin Christina Stürmer, Jeanette Biedermann und TV-Moderator Guido Cantz gegen

Steffen Henssler
an. Doch das Kochen wurde zur Nebensache, als der Gastgeber begann, über eine österreichische Moderatorin herzuziehen.

Henssler disst Schneider mehrmals

Während er den Kochlöffel schwang, fing Steffen Henssler auf einmal an, über "eine Kollegin von Frau Stürmer aus Österreich" auszuhauen.

"Boah, war die zickig", beschwerte sich der Fernseh-Koch über die österreichische Promidame, die ebenfalls schon einmal mit ihm im Kochstudio gestanden ist.

Einen Namen nannte Henssler zunächst nicht, bis es ihm schließlich herausrutschte: "Die Olle vom Gabalier, sagen wir mal so!"

Moderatorin Ruth Moschner schien von Hensslers Aussage peinlich berührt. Und auch Christina Stürmer wusste anscheinend nicht, wie sie reagieren sollte und rief lediglich "Silvia…äh…Schneider" aus.

Daraufhin setzte der TV-Gourmet noch einen drauf: "Ach, du magst sie auch nicht?"

Die Puls 4-Moderatorin, die seit 2013 mit dem Volksrock ’n’ Roller Andreas Gabalier zusammen ist, war vor rund einem Jahr gegen Steffen Henssler angetreten, hatte aber offenbar keinen guten Eindruck bei ihm hinterlassen.

Sie verlor damals mit 17 zu 22 Punkten, scheint sich nach ihrer Niederlage jedoch als schlechte Verliererin gezeigt zu haben.

"Die war derbe genervt", teilte Henssler Stürmer und seinen anderen Stargästen und ganz nebenbei einem Millionenpublikum über Silvia Schneider mit.

Plötzlicher Sinneswandel?

In der Show selbst hat der exzentrische Starkoch der Moderatorin allerdings noch überhaupt nicht abgeneigt gewirkt. Im Gegenteil: Vielleicht hat die TV-Beauty Henssler ja einen Korb verpasst - und die harten Worten sind die unrühmliche Retourkutsche?

Schneider hat auf den heftigen Seitenhieb im TV jedenfalls noch nicht reagiert.

Es ist nicht das erste Mal, dass Steffen Henssler eine Kollegin öffentlich beleidigt hat. Erst kürzlich teilte der 43-Jährige gegen Enissa Amanis neue Show "Studio Amani" aus (dazu mehr).

Die neue Kurier-Lifestyle Seite auf facebook – Jetzt liken
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.