© EPA/FACUNDO ARRIZABALAGA

Stars
12/30/2021

Traumhochzeit trotz Corona: Sechs Stars, die 2021 geheiratet haben

Es konnte wieder geheiratet werden - zur großen Freude von Lily Collins und Ariana Grande. Nicht die Einzigen, die heuer "ja" gesagt haben.

Schauspielerin Lily Collins hat es getan, Popstar Ariane Grande und Oscarpreisträger Nicolas Cage (schon zum fünften Mal) auch - sie alle haben im Jahr 2021 "ja" gesagt. Coronakrise hin oder her: So lief der schönste Tag im Leben der Topstars.

  • Lily Collins und Charlie McDowell

Die Schauspielerin Lily Collins ("Emily in Paris") hat im September geheiratet. "Was als Märchen begann, ist nun für immer meine Wirklichkeit", schrieb die 32-jährige Britin auf Instagram. Dazu teilte sie Fotos, auf denen sie und ihr neuer Ehemann, der Regisseur Charlie McDowell ("The One I Love"), einander umarmen und küssen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auf den Bildern trägt Collins ein hochgeschlossenes Hochzeitskleid aus Spitze, auf zwei Fotos hat sie zudem die Kapuze eines weißen Capes aufgesetzt. Das Paar hat sich in einem Waldgebiet, unter anderem vor einem Wasserfall, fotografieren lassen. Die Hochzeit fand dem Post im amerikanischen Colorado statt. Auch McDowell veröffentlichte die Hochzeitsbilder auf Instagram und schrieb: "Ich habe den großzügigsten aufmerksamsten und schönsten Menschen, den ich je gekannt habe, geheiratet." Stars wie Reese Witherspoon, Sarah Hyland und Vanessa Hudgens gratulierten dem Paar auf Instagram.

  • Nicolas Cage und Riki Shibata

Oscarpreisträger Nicolas Cage (57, "Leaving Las Vegas") hat seiner Freundin Riko Shibata laut Medienberichten am 16. Februar in Las Vegas das Ja-Wort gegeben. "Es ist wahr und wir sind sehr glücklich", wurde Cage von dem People-Magazin zitiert. Die Hochzeit in einem Hotel in Las Vegas im US-Staat Nevada sei sehr klein und vertraut gewesen, berichtete das Blatt. Die Braut, die zum Zeitpunkt der Eheschließung Medienberichten zufolge 26 Jahre alt war, habe einen handgefertigten japanischen Hochzeitskimono getragen, während Cage im Smoking erschien. Das Paar hatte sich laut People-Bericht vor mehr als einem Jahr in Japan kennengelernt. Für Cage ist es demnach die fünfte Ehe.

Der Hollywood-Star war sechs Jahre lang (1995-2001) mit Schauspielkollegin Patricia Arquette verheiratet, während die Ehe mit Lisa Marie Presley, der Tochter des "King of Rock'n'Roll" Elvis Presley, nur dreieinhalb Monate dauerte. 2004 heiratete er die Restaurantmitarbeiterin Alice Kim, sie ließen sich nach zwölf Jahren Ehe im Jahr 2016 wieder scheiden. 2019 wurde Cage nach sehr kurzer Ehe von seiner vierten Frau, der Maskenbildnerin Erika Koike, geschieden.

  • Bo Derek und John Corbett

Hollywoods frühere "Traumfrau" Bo Derek (65), die in den 1970er Jahren durch die Sexkomödie "Zehn - Die Traumfrau" bekannt wurde, hat genau genommen schon 2020 zum zweiten Mal geheiratet. Ihr langjähriger Partner, Schauspieler John Corbett (60, "My Big Fat Greek Wedding - Hochzeit auf Griechisch") gab dies aber erst im August in der US-Talkshow "The Talk" bekannt - gut ein halbes Jahr nach der heimlichen Hochzeit.

Sie hätten das damals unter Verschluss gehalten, nur engste Freunde und Familie seien eingeweiht gewesen, sagte Corbett in der Show. Zum ersten Mal würden sie nun öffentlich davon erzählen. Nach 20 gemeinsamen Jahren hätten sie um Weihnachten herum geheiratet, um dem Pandemie-Jahr 2020 wenigstens "eine nette Sache" abzugewinnen, witzelte der Schauspieler. Dereks Sprecherteam bestätigte die Angaben laut der US-Zeitschrift People. Das Paar ist seit 2002 zusammen. Bo Derek, die 1979 für Regisseur Edward Blake in "Zehn - Die Traumfrau" vor die Kamera trat und schlagartig berühmt wurde, hatte Mitte der 1970er Jahre den dreißig Jahre älteren Schauspieler und Regisseur John Derek geheiratet. Die Ehe mit dem Ex-Mann von Ursula Andress und Linda Evans hielt bis zu dessen Tod im Jahr 1998.

  • Anna Faris und Michael Barrett

US-Schauspielerin Anna Faris hat ebenfalls heimlich geheiratet. "Ja, wir sind durchgebrannt", sagte die 45-Jährige ("Scary Movie", "Mom") in ihrem Podcast "Unqualified" über die Hochzeit mit ihrem Verlobten Michael Barrett. Die beiden hätten sich im Bundesstaat Washington vermählt und es sei "großartig" gewesen, so Faris weiter.
 

People zufolge sind sie und der Kameramann seit 2017 zusammen. Gefunkt hat es, als sie sich am Set des Films "Overboard" kennenlernten. Zuvor war Faris acht Jahre mit Schauspielkollege Chris Pratt verheiratet, mit dem sie einen Sohn hat.

  • Gwen Stefani und Blake Shelton

US-Sängerin Gwen Stefani hat ihren langjährigen Partner, Country-Musiker Blake Shelton am 3. Juli geheiratet. "Träume werden wahr!!! (...) Ich liebe dich", schrieb die frühere No-Doubt-Frontfrau Bildern auf Instagram.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auf einem der Fotos steht das Paar neben einer mehrstöckigen weißen Torte, auf einem anderen fahren beide in einem Golfcart davon. Shelton trägt dabei Jeans und ein weißes Hemd mit schwarzer Weste, Stefani weiße Cowboystiefel und ein weißes Kleid mit Tüllrock, das von der Star-Designerin Vera Wang angefertigt wurde. Wie mehrere US-Medien berichteten, fand die Hochzeit auf Sheltons Anwesen in Tishomingo, im US-Bundesstaat Oklahoma, statt. Die beiden Musiker lernten sich als Coaches bei der Castingshow "The Voice" kennen und sind seit 2015 ein Paar. Aus einer früheren Ehe mit dem Rockmusiker Gavin Rossdale hat Stefani drei Söhne. Shelton war zuvor zweimal verheiratet, bis 2015 mit der Country-Sängerin Miranda Lambert.

  • Ariana Grande und Dalton Gomez

US-Sängerin Ariana Grande (28, "Positions") hat im Frühjahr in der kalifornischen Stadt Montecito geheiratet. Auf Instagram postete Grande eine Reihe von Bildern mit ihrem Mann Dalton Gomez, mit Verweis auf das Datum am 15. Mai. Ein Sprecher hatte der Zeitschrift People bestätigt, dass die Zeremonie an dem Tag im Haus des Paares im kleinen Kreis - mit weniger als 20 Gästen - stattgefunden habe.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Grande trug ein eng anliegendes, weißes Hochzeitskleid von Modeschöpferin Vera Wang, Dalton einen schwarzen Anzug von Tom Ford. Auf einigen Fotos ist das mit Kerzen, Blumen und Girlanden festlich geschmückte Haus zu sehen, auf anderen das sich küssende Paar. Im Dezember hatten die beiden nach fast einem Jahr Beziehung ihre Verlobung bekanntgegeben. "Für immer und dann noch mehr", schrieb Grande damals unter ein Foto des Verlobungsrings. Ihre Beziehung mit dem 26-jährigen Immobilienmakler hatte Grande zuvor weitgehend unter Verschluss gehalten.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.