© EPA/MICHAEL DODGE

Stars
07/20/2021

Training für Hulk Hogan-Film: Muskelprotz Chris Hemsworth gestählter denn je

Chris Hemsworth zeigt seine massiven Armmuskeln in einem Schnappschuss, mit dem er seiner Frau Elsa Pataky zu ihrem 37. Geburtstag gratuliert.

Bereits vor seiner Rolle als "Thor" war Schauspieler Chris Hemsworth nicht unsportlich. Für die Marvel-Produktionen nahm der leidenschaftliche Surfer in der Vergangenheit 9 Kilo an Muskeln zu. Trotz regelmäßiger Trainings-Pausen gelingt es ihm immer wieder, schnell die für Filmrollen erwünschte Figur zu erlangen. "Ich habe in meinem Leben schon sehr viele Gewichte gestemmt. Das hat sich mein Körper gemerkt, deswegen kommen die Muskeln sehr schnell zurück", erzählte der Australier einmal in einem Interview.

Chris Hemsworth zeigt seine durchtrainierten Oberarme

Auch für seinen kommenden Film über Wrestling-Legende Hulk Hogan hat der 37-Jährige schon wieder fleißig an Muslelmasse zugelegt. Als er seiner Ehefrau Elsa Pataky in einem Instagram-Posting nun zu deren 37. Geburtstag gratulierte, präsentierte er auch seine durchtrainierten Arme, auf einem Foto, auf dem er seine Liebste umarmt. "Alles Gute zum Geburtstag, wunderschön!. schrieb Hemsworth unter eine Reihe an Bildern. 

Auf einem der Fotos posiert der Schauspieler ohne Hemd auf einer Hantelbank und schlingt seine muskulösen Arme um Pataky.

 

 

 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Seit Monaten trainiert Hemsworth nun schon für das angekündigten Biopic über Hulk Hogan. Im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass Netflix eine Filmbiografie über die Wrestling-Legende produzieren werde. Regie führt "Joker"-Regisseur Tod Philips. Das Drehbuch stammt von John Pollono ("Stronger") znd "Joker"-Co-Autor Scott Silver.

Bereits im Juni hatte Hemsworth seinen Fans auf die imposanten Muskeln gegeben, die er sich für die Rolle des Wrestlers antrainiert hat.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare