Terence Hill

© /Facebook

Gut drauf
12/22/2016

Terence Hill verrät Fitnesstipps mit 77

Bud Spencers ehemaliger "Best Buddy" dreht mit 77 Jahren ein Road-Movie.

Strahlend blaue Augen, ein verschmitztes Lächeln und immer noch volles blondes Haar – Terence Hill hat sich trotz seiner 77 Jahre kaum verändert. "Es gibt kein Geheimnis. Ich nenne es Gene. Ich habe mein ganzes Leben lang Sport getrieben, war ein guter Turner, Schwimmer und fahre noch Ski. Nur Fußball schaue ich lieber im TV. Ich mag die deutsche Nationalmannschaft", lachte er im Interview mit Bild.

Derzeit dreht der ehemalige Film-Kollege und auch im echten Leben beste Freund von Bud Spencer ( heuer verstorben mit 86 Jahren) in Spanien ein Roadmovie mit dem Titel "Ihr Name war Maryam".

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Dieser Film sollte ursprünglich in Afrika enden. Aber ich habe alles umgeworfen – denn hier liegt ein wichtiger Teil meiner Geschichte. Hier habe ich Carlo Pedersoli (der bürgerliche Name von Bud Spencer) zum ersten Mal getroffen."

Hill (bürgerlich: Mario Girotti): "Als ich im Sommer hier war, um die Film-Locations zu checken, da klingelte mein Telefon. Es war Carlos Sohn Giuseppe. Er sagte, dass Papa gegangen sei. Ich widme meinem Freund diesen Film. Ich denke an ihn. Nicht nur jetzt. Immer."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.