Taylor Swift reagierte im Interview schlagfertig auf eine unerwünschte Frage.

© APA/AFP/BRIDGET BENNETT

Stars
05/27/2019

Taylor Swift reagiert schlagfertig auf sexistische Frage

Im Interview mit der deutschen Presse antwortete die Sängerin sichtlich genervt auf die Frage nach ihrer Familienplanung.

von Julia Parger

Sängerin Taylor Swift (29) reagierte genervt auf die Frage nach ihrer Familienplanung.

"Ich glaube wirklich nicht, dass Männern diese Frage gestellt wird, wenn sie 30 werden", erwiderte die Musikerin auf die Frage der DPA, ob sie denn anlässlich ihres 30. Geburtstags darüber nachdenke, eine Familie zu gründen.

Swift: "In den Zwanzigern sind wir auf der Suche"

Sie werde die Frage nicht beantworten, so Swift weiter. Sie erzählte stattdessen: "Ich höre andere sagen, dass man in den Dreißigern nicht mehr so viel Stress und Angst im Leben hat wie in den Zwanzigern, und ich kann mich dieser Beobachtung anschließen, dass wir in unseren Zwanzigern auf der Suche sind, Erfahrungen sammeln, uns ausprobieren, scheitern, Fehler machen."

"Fühlen uns wohler damit, wer wir sind"

Sie wolle aber auch noch nach ihrem 30. Geburtstag Dinge versuchen und scheitern. "Aber ich gehe davon aus, dass wir uns in unseren Dreißigern ein bisschen wohler damit fühlen, wer wir sind. Umso näher ich dem komme, desto mehr habe ich das Gefühl, dass es so kommt. Hoffentlich wird das so sein!", sagte die Musikerin

Taylor Swift wurde am 13. Dezember 1989 in Reading, Pennsylvania geboren. Die Sängerin und Songwriterin zählt zu den erfolgreichsten Musikerinnen der Gegenwart. Ihr bislang letztes Album "Reputation" erschien 2017. Ein neues Album dürfte bald folgen - ihre erste Single "ME!" ist bereits da.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.