Stars
29.09.2017

Lächerliche Forderungen: "Sex and the City 3" abgeblasen

Geplantes "Sex and the City"-Kinocomeback wegen Kim Cattralls Divagehabe gestorben.

Schlechte Nachrichten für "Sex and the City"-Fans. Sarah Jessica Parker (52) hat gegenüber Extra bestätigt, dass das geplante Filmprojekt nicht stattfinden wird.

"Sex and the City 3" abgeblasen

"Es ist vorbei... wir werden es nicht machen", so Parker. "Ich bin enttäuscht. Wir hatten dieses schöne, lustige, herzzerreißende, freudige, passende Drehbuch. Es ist nicht nur traurig, dass wir diese Geschichte nicht erzählen und erleben können, noch enttäuschender ist es für die Fans, die so sehr auf einen weiteren Film gehofft haben."

"Lächerliche Forderungen"

Medienberichten zufolge sollen vor allem

Kim Catralls
(61) hohe Forderungen zum Fall des Filmprojekts geführt haben, das nur wenige Wochen vor Drehbeginn abgeblasen worden sein soll.

Wie unter anderem die Daily Mail berichtet, sei eine von Cattralls Bedingungen für ihre Teilnahme an "Sex and the City 3" gewesen, dass die Produktionsfirma Warner Bros. auch andere Filme von ihr produziere.

Cattralls Wünsche sollen von den Filmstudios jedoch abgelehnt worden sein – und das obwohl neben Sarah Jessica Parker auch Kristin Davis (52) und Cynthia Nixon (51) mit an Bord gewesen wären.

"Die Fans hätten den Film geliebt, aber Warner Bros. konnte ihren lächerlichen Forderungen nicht nachgeben", so ein Produktionsinsider. " Kim hat alle aufgehalten. Ihr Benehmen ist mehr als enttäuschend. Wir hätten jetzt mit dem Dreh beginnen sollen und alle fragen sich, ob der Film jemals zustande kommt."

Bereits vor einigen Monaten hatte Cattrall zu verstehen gegeben, dass sie einem "SATC"-Comeback nur unter gewissen Umständen zustimmen würde: "Das Skript müsste richtig gut sein - für die Fans, das verdienen sie. Wir hoffen es alle, aber wir müssen abwarten, was passiert", hatte sie der Gala erzählt.

Die TV-Serie um vier New Yorker Frauen und ihre Erlebnisse flimmerte von 1998 bis 2004 über die Bildschirme. Sarah Jessica Parker verkörperte in "Sex and the City" Carrie Bradshaw, Kim Cattrall spielte Samantha Jones, Kristin Davis war als Charlotte York zu sehen und Cynthia Nixon gab Miranda Hobbes.

2008 kam "Sex and the City - Der Film" in die Kinos. 2010 feierte Bradshaws Clique mit "Sex and the City 2" erneut ein Comeback.

Aus dem Archiv:

Carrie Bradshaws kultigste Outfits

Carrie Bradshaws kultigste Outfits

1/19

Kopie von Sex and the City "Kursschwankungen"

548319a5d4a24_-_mcx-sex-and-the-city-fashion-moments-1-s2.jpg

Sex and the City "Kursschwankungen"

Sex and the City "Fang mich!"

'Sex and the City: The Movie' Filmset

In this image released by New Line Cinema, Chris N…

Actresses Nixon, Parker and Davis walk during the

Sex and the City "Anker hoch!"

Sex and the City "Neues Spiel, neues Glück"

Actresses Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon and

Sex and the City "Der Igitt-Faktor"

Sex and the City "Schwarz und weiß"

548319a889430_-_mcx-sex-and-the-city-fashion-moments-13-s2.jpg

Sex and the City "Wo Rauch ist ..."

548319aa18e0d_-_mcx-sex-and-the-city-fashion-moments-10-91770215.jpg

548319a75da40_-_mcx-sex-and-the-city-fashion-moments-5-s2.jpg

Sarah Jessica Parker

In this publicity image released by Warner Bros., …

Sex and the City "Eine Amerikanerin in Paris (part