© pps.at

Magere Zeiten
02/14/2016

Fans in Sorge: Sam Smith kaum wiederzuerkennen

Der britische Sänger nimmt immer mehr ab & sieht sich selbst kaum noch ähnlich.

Mit seinem Song "Writing's on the Wall" zum James Bond-Streifen "Spectre" erlangte der britische Sänger Sam Smith Weltruhm. Seitdem hat der 23-Jährige einiges an Gewicht verloren. Doch seine neuen Instagram-Fotos verursachen bei seinen Fans besorgte Kommentare. Sam Smith sieht auf jüngsten Schnappschüssen nämlich nicht nur dünner als jemals zuvor aus. Unter seinen Augen zeichnen sich dunkle Schatten ab, während seine Stirn in Falten liegt.

Sam Smith wird immer dünner

Ob es an der neuen Frisur liegt, seinem neuen Bart-Schnitt oder doch am Gewichtsverlust: Viele Fans hätten den Musiker auf diesem Insta-Fotos fast nicht erkannt.

"Ich habe ihn zuerst nicht wiedererkannt", so ein Fan.

"Das sieht ihm gar nicht mehr ähnlich", meint ein Instagram-Nutzer.

"Was ist mit ihm passiert?", wundert sich ein anderer.

"Du siehst besorgt aus", stellt ein User fest.

Viele Follower sind der Meinung: "Ich mochte ihn dick lieber."

Auch auf der Fashion Week in New York präsentierte Sam Smith seinen neuen Look:

In den vergangenen Monaten hat der ehemals "pummelige" Sänger immer mehr an Gewicht verloren. Doch schön langsam, meinen seine Fans, sollte er es mit dem Abnehmen gut sein lassen.

Zum Vergleich: So sah Sam Smith früher aus: