Stars
02.12.2017

Promis kommen unter den Hammer

Wie Sie Maria Happel, Sunnyi Melles und Co. ersteigern können!

Einen Schauspiel-Star fürs eigene Wohnzimmer – Motto-Boss Bernd Schlacher macht das mithilfe von Autorin Angelika Hager jetzt möglich. Für seinen Charity-Punsch im "Motto am Fluss" hat er sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Mit einem Erstgebot von 3000 Euro kann man für einen Abend einen der beliebtesten Burgtheater- und TV-Stars des Landes ersteigern. Der Reinerlös geht an zwei ausgewählte Projekte:

IMPILO – einem Österreichischen Verein, der sich um Kinderschutz und Adoptionsvermittlung kümmert und sich in den Herkunftsländern wie z. B. Südafrika darum kümmert, dass Kinder, deren Eltern nicht sorgefähig sind, in Obhut genommen werden und hier die passenden Adoptionseltern gesucht werden.

YABONGA – bekämpft die Ausbreitung und Folgen von HIV/AIDS in armen Gemeinden Südafrikas durch Aufklärung, Bildung und Fortbildung sowie Betreuung von durch HIV/AIDS direkt oder indirekt betroffenen Personen und anderer Präventivmaßnahmen. Bis heute haben mehr als 600.000 Menschen im Rahmen der Support Programme Unterstützung erfahren.

"Wir wollten im Rahmen unseres traditionellen Motto-Charity-Punsches einmal etwas völlig Neues machen und eine wirklich nachhaltige Spende ins Leben rufen! Ich bin wirklich berührt und geehrt, dass Stars mit einem derartigen Renommee für die gute Sache mitmachen. Der Preis ist weit unter dem Marktwert der handelnden Personen. Also vielleicht finden sich Firmen oder Privatpersonen, die für die gute Sache mitmachen wollen", so Schlacher.

Und diese Stars stehen zur Versteigerung:

Sona MacDonald: „Good Bye Berlin” - Lesung aus der Romanvorlage für Cabaret.

Grischka Voss: Lesung aus ihrem Buch über ihre Eltern Ursula und Gert Voss „Wer nicht kämpft, hat schon verloren”

Maria Happel (Soko Donau/ Burgtheater): Liebesbriefe von Schnitzler bis Henry Miller und Katharina Schratt

Roland Koch: liest F Scott Fitzgerald, Autor von „Der große Gatsby”

Petra Morzé und Manuel Rubey: lesen Schnitzler - »Herzensschlampereien”

Sunnyi Melles: liest aus den Memoiren des Bühnen-Popstars Sarah Bernhardt

Philipp Hochmair (Vorstadtweiber/Burgtheater): performt Goethes „Die Leiden des jungen Werther

Andrea Händler und Angelika Hager: lesen Polly Adler - „amourhatscher”

Und so geht's

Ausrufpreis pro Star und Abend sind 3000 Euro.

Unter der eMail-Adresse stars@mottogroup.at kann mitgesteigert werden.