© Gisela Schober/Getty Images

Stars
08/04/2021

Trauer im deutschen Adelshaus: Tatjana zu Schaumburg-Lippe stirbt mit 58

Alexander zu Schaumburg-Lippe hat den Tod seiner Cousine Tatjana bestätigt.

Prinzessin Tatjana zu Schaumburg-Lippe hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Sie ist mit 58 Jahren verstorben. Ihr Cousin, Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe, bestätigte das traurige Ereignis gegenüber der deutschen Bild-Zeitung.

Fürst Alexander trauert um seine Cousine

"Wir wussten alle, dass sie an Leberkrebs leidet, zuletzt wog sie nur noch 50 Kilo", so Fürst Alexander, der Tatjana sehr nahe stand. "Wir haben letzte Woche telefoniert. Sie wollte uns noch auf unserem Wohnsitz in Österreich besuchen. Dass es so schnell geht", sagte er über den Tod seiner Cousine.

Die deutsche Adlige wurde am 12. November 1962 als Tochter von Konstantin zu Schaumburg-Lippe und Sigrid Knape in Bielefeld geboren. Prinzessin Tatjana hinterlässt weder Mann noch Kinder. Sie lebte bis zuletzt in München. Der Bild zufolge soll sie am Montagmorgen in ihrem Zuhause in Bayern gestorben sein.

Wann die Trauerfeier stattfinden wird, sei noch nicht bekannt. Auch nicht, ob Tatjana zu Schaumburg-Lippe in München oder im Familien-Mausoleum auf Schloss Bückeburg beigesetzt wird. Das Haus Schaumburg-Lippe zählt zu den bedeutendsten Adelshäusern Europas.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.