Stars
14.07.2018

Prinz Harry verrät seine Familienpläne mit Meghan

© Bild: AP/Clodagh Kilcoyne

Der frischverheiratete Royal plauderte in Irland aus dem Baby-Nähkästchen.

Während William und Kate bereits drei Kinder haben, scheint sich Prinz Harry keine Großfamilie zu wünschen. Das deutete der Royal bei seiner Visite in Dublin an, die er diese Woche zusammen mit seiner Frau Meghan Markle absolvierte (dazu mehr).

Harry will nicht "zu viele" Kinder

Während ihres Dublin-Besuchs wurde Harry von einer Irin gefragt: "Mein Ehemann hat auch rote Haare und er hat mir fünf Kinder geschenkt. Wann bekommt ihr welche?" Gegenüber dem Magazin People verriet die Frau Harrys Antwort: "Er lachte und sagte 'Fünf Kinder? Das sind zu viele.'"

Dass sie und Harry an Nachwuchs arbeiten, hatte Herzogin Meghan bereits vor ihrer Hochzeit am 19. Mai angedeutet. Als sie zusammen mit Harry ein Unternehmen für Babyartikel besuchte, sagte sie: "Ich bin mir sicher, wir werden das demnächst alles brauchen."

© Bild: REUTERS/POOL

Inzwischen wird bereits fleißig darüber spekuliert, ob Meghan vielleicht schon längst schwanger ist. Die Baby-Gerüchte hat die Herzogin von Sussex jedoch während ihres Irland-Aufenthalts dementiert, als sie bei einem Gala-Dinner an einem Champagner nippte.

© Bild: APA/AFP/POOL/BRIAN LAWLESS