Stars
19.05.2018

Royale Hochzeit: Prinz Harry und Meghan Markle haben "Ja" gesagt

"Ja, ich will": Am Samstag trauten sich Prinz Harry und Meghan Markle bei Traumwetter auf Schloss Windsor.

Lange hatten Fans der Royals darauf gewartet, um kurz vor 14 Uhr war es dann soweit: Prinz Harry und Meghan Markle versprachen in der St George's Chapel, einander zu lieben und zu ehren, bis ans Ende ihrer Tage. Eine gute Stunde, nachdem die Zeremonie auf Schloss Windsor begonnen hatte, zeigten sich der Sechste der britischen Thronfolge und die ehemalige US-Schauspielerin - dank prächtigem Wetter - in einer offenen Kutsche im Freien Tausenden jubelnden Zaungästen.

Harrys & Meghans Hochzeit: Die Trauungszeremonie in Bildern

1/36

Die schönsten Fotos von der royalen Hochzeit:

Die Braut und ihre Mutter Doria Ragland auf dem Weg zur St George's Chapel.

Pünktlich um 11:55 Uhr betritt die Queen die Kapelle, begleitet vom wieder genesenen Prinz Philip.

Die Mutter der Braut.

Herzogin Kate und Meghan Markles Freundin, die kanadische Stylistin Jessica Mulroney mit den Blumenmädchen. Ganz links: die kleine Charlotte...

...mit weißem Kleid und Blumenkranz.

Prinz George, in schwarzer Uniform, der bei der Hochzeit seines Onkels die Rolle eines Pagen hat.

Auch Charles und Camilla trudeln ein.

Harry und sein Bruder William vor der Kirche - da ist Harry offenbar noch zum Scherzen zumute.

Auf dem Weg zum Traualtar wirkt der Bräutigam dann schon wesentlich angespannter.

Ein Blick ins Publikum verrät: Auch den Gästen steht beim Warten auf die Braut die Aufregung ins Gesicht geschrieben. Hier: Sophie von Wessex und Lady Louise Windsor.

Prinz William, Prinz Charles und Camilla, Herzogin Kate sowie Harrys Cousinen Beatrice und Eugenie.

Die Tochter der Queen, Prinzessin Anne.

Der Moment, auf den alle gewartet haben: Die Braut betritt die Kapelle, gehüllt in ein Kleid von Givenchy mit meterlangem Schleier,...

...der von zwei Pagen getragen wird.

Nach dem Wirbel um die Hochzeits-Absage von Meghan Markles Vater (dazu mehr), absolviert die Braut den ersten Teil des Weges zum Traualtar zunächst im Alleingang.

In der Kirche wird sie von Harrys Vater Prinz Charles zum Altar geführt,...

...der die Braut dem sichtlich gerührten Bräutigam übergibt.

Dann wird endlich geheiratet.

Getraut werden Harry und Meghan vom geistigen Oberhaupt der Kirche von England, dem anglikanischen Erzbischof Justin Welby.

Harry lüftet den Schleier...

Die Ringe...

...und Hochzeitsschwüre werden ausgetauscht.

Ein glücklicher Moment für das Brautpaar.

Vor allem Meghan kommt aus dem Strahlen gar nicht heraus.

Weitere Bilder vom Brautpaar während des anschließenden Gottesdienstes:

...

....

....

...

...

Der Kuss vor der St George's Chapel: Harry und Meghan sind nun Ehemann und Ehefrau.

Nach der Trauung geleitet Harry umjubelt von den Zaungästen seine Ehefrau zur Pferdekutsche.

Mit dieser geht es für das frischvermählte Paar zum Mittagsempfang der Queen in der St Georg's Halle auf Schloss Windsor.

Auf dem Weg zum Empfang haben die Zuschauer noch einmal die Möglichkeit einen Blick auf das Paar zu erhaschen...

...das die Aufmerksamkeit sichtlich genießt.

Locker und lebendig

Die Trauung, zu der rund 600 Gäste geladen waren, verlief für royale Verhältnisse ungewohnt locker und lebendig. Dafür sorgte nicht zuletzt die leidenschaftliche Rede von Pastor Michael Curry, der extra aus den USA eingeflogen wurde. Für den musikalischen Höhepunkt zeichnete Cellist Sheku Kanneh-Mason verantwortlich. Er gewann 2016 den "BBC Young Musician of the Year"-Award. Am Samstag durfte er bei Harrys und Meghans Hochzeit spielen. Bei der Trauung performten außerdem unter anderem die Sopranistin Elin Manahan Thomas, der Knabenchor der Kirche von Schloss Windsor und der Gospelchor The Kingdom Choir.

Schlicht und schulterfrei

Meghan Markle trat in einem Brautkleid von Givenchy vor den Altar. Entworfen wurde das bodenlange, schlichte Kleid mit langen Ärmeln und U-Boot-Ausschnit von der britischen Designerin Clare Waight Keller.

Meghan habe Keller Anfang des Jahres getroffen und sich für sie entschieden, teilte der Kensington-Palast zu Beginn der Hochzeit mit. Meghan habe sich für ein reines Weiß entschieden, weil dies frisch und modern wirke. Darüber wurde im Vorfeld spekuliert, da es für Meghan bereits die zweite Ehe ist. Dazu trug Meghan eine Tiara, die ihr die Queen geliehen hat. Das mit Diamanten besetzte Diadem stammt nach Angaben des Palasts aus dem Jahr 1932. Im Brautstrauß waren Vergissmeinnicht eingearbeitet - die Lieblingsblumen von Harrys 1997 verstorbener Mutter Diana. Der Bräutigam hatte sie am Morgen der Hochzeit persönlich in Dianas Garten auf dem Gelände des Kensington Palast gepflückt.

Die schönsten Bilder von Meghans Brautkleid

1/12

Meghan Markles Hochzeitskleid

Bei der Hochzeit des Jahres überraschte Meghan Markle mit einem überaus schlichten Brautkleid von Givenchy.

Meghan Markles Hochzeitskleid

Entworfen wurde die reinweiße Brautrobe von der britischen Designerin Clare Waight Keller, die im vergangenen Jahr zur ersten weiblichen künstlerischen Direktorin des historischen französischen Modehauses ernannt wurde.

Meghan Markles Hochzeitskleid

Diese hatte beim Entwerfen des Kleides, das im Vorfeld der Hochzeit von der Queen abgesegnet werden musste, auf Spitze und Glitzer verzichtet.

Meghan Markles Hochzeitskleid

Ein Blickfang war dafür der knapp fünf Meter lange Schleier, der aus Seidentüll angefertigt wurde. Auf dem Tüll waren in Handarbeit Blumenmuster aus Seide und Organza eingenäht worden.

Meghan Markles Hochzeitskleid

Zu dem Kleid mit U-Boot-Ausschnitt, Doppelschleppe und Dreiviertelärmeln...

Meghan Markles Hochzeitskleid

...trug die ehemalige Schauspielerin, die künftig Herzogin von Sussex heißen wird, ein diamantenbesetztes Diadem aus dem Jahr 1932, das sie von Harrys Großmutter, Königin Elizabeth II., ausgeliehen hatte.

Meghan Markles Hochzeitskleid

Die Braut hatte sich zudem für Ohrringe und ein Armband von Cartier entschieden und trug zu ihrem Hochzeits-Outfit Schuhe von Givenchy.

Meghan Markles Hochzeitskleid

Prinz Harry hingegen präsentierte sich genau wie sein Bruder und Trauzeuge Prinz William in der traditionellen Uniform der "Blues and Royals".

Weitere Bilder von Meghans Kleid

Meghan Markles Hochzeitskleid

Weitere Bilder von Meghans Kleid

Meghan Markles Hochzeitskleid

Weitere Bilder von Meghans Kleid

Meghan Markles Hochzeitskleid

Weitere Bilder von Meghans Kleid

Eineinhalb-Sekunden-Kuss

Der königliche Kuss vor der Kapelle auf Schloss Windsor dauerte eineinhalb Sekunden. Das zaghafte Bussi von William und Kate am Schlossbalkon des Buckingham Palace im Jahr 2011 konnten Harry und Meghan somit nicht toppen. Während der Kutschenfahrt ließ sich das frisch vermählte Paar zu einem weiteren Bussi hinreißen.

Ein Land in Partylaune

Rund um Schloss Windsor herrschte ausgelassene Partystimmung unter den jubelnden - oft auch kreischenden - Schaulustigen. Idylle herrschte auch abseits der royalen Zeremonie: Der Streit um die Obdachlosen von Windsor wurde doch noch friedlich gelöst. Ein Politiker aus der Stadt hatte vor einigen Monaten den Vorschlag gemacht, sie noch vor der Hochzeit aus der Stadt an der Themse zu verbannen. Es entbrannte ein heftiger Streit in Windsor. Bis zuletzt war unklar, ob die etwa zwölf bis 15 Menschen, die dort auf der Straße leben, bleiben dürfen. Am Samstagmorgen bot sich ein friedliches Bild: Die Betroffenen schliefen in ihren gewohnten Bereichen.

Private Party

Wie das Paar nach der Trauung feiert, wird die Öffentlichkeit voraussichtlich nur durch Augenzeugenberichte erfahren - die Party findet ohne Presse statt. Gegen 20 Uhr unserer Zeit dürfte es nochmals Bilder von Harry und Meghan geben. Dann verlassen die beiden Schloss Windsor, um am Abendempfang von Harrys Vater Charles im Frogmore House ganz in der Nähe teilzunehmen. Wann und wohin sie in die Flitterwochen verschwinden, hält der Palast geheim. Vermutet wird allerdings, dass sie in ein afrikanisches Land reisen werden.

Prinz Harry & Meghan Markle: Traumhochzeit mit royalen Gästen

1/32

Sie haben vergangenen Mai selbst geheiratet und erwarten derzeit ihr erstes Kind: Kates Schwester Pippa Middleton und ihr Ehemann, Hedgefonds-Manager und Millionär James Matthews.

Ein kleines Babybäuchlein konnte man bei der werdenden Mama schon erspähen, das sich unter ihrem mintgrünen Kleid wölbte.

Auch Kates Eltern Carole Middleton und Michael Middleton sowie ihr Bruder James (im Hintergrund) pilgerten in die St George's Chapel in Windsor.

Die wohl prominentesten Gäste auf Harrys und Meghans Hochzeit: Hollywoodstar George Clooney und seine Göttergattin Amal,...

...die dem ehemaligen "Sexiest Man Alive" an ihrer Seite in einem zitronengelben Kleid die Show stahl.

Ebenfalls fesch: Ex-Kicker David Beckham und Fashion-Designerin Victoria Beckham, die rote Pumps zu einer navyblauen Kreation kombinierte.

Nochmal von vorne: die Beckhams.

Sie strahlten mit der Sonne um die Wette: Harrys Kumpel, Sänger James Blunt, und seine Ehefrau Sofia Wellesley.

Der britische Schauspieler Idris Elba und seine Verlobte, Sabrina Dhowre.

Auch sie war eingeladen: Harrys Ex-Freundin, Model Cressida Bonas.

Chelsy Davy, Harrys erste große Liebe, tummelte sich ebenfalls vor der Kirche...

...sowie US-Talkmasterin Oprah Winfrey.

Dianas Nichte Kitty Spencer (re.)...

...mit extravaganter Kopfbedeckung.

Ebenfalls schick: Harrys Onkel Charles Spencer und seine Gattin, Karen Spencer.

Sir Keith Mills und seine Ehefrau Maureen Mills.

Harrys langjähriger Freund, Tom Inskip, war natürlich mit von der Partie.

Auch Prinz Harry mischte sich vor der Hochzeit unter die prominenten Gäste, um seine Fans persönlich zu begrüßen.

Harrys Tante Sarah "Fergie" Ferguson wurde als Einzige aus der royalen Familie nicht zum anschließenden Hochzeitsempfang eingeladen (dazu mehr), ließ sich ihren Unmut darüber aber nicht anmerken.

Camillas Sohn, Tom Parker Bowles, wirkte hingegen etwas angefressen.

Mit Meghan Markle befreundet: Tennis-Star Serena Williams und ihr Ehemann Alexis Ohanian.

Der britische Rugby-Spieler James Haskell und seine Freundin, TV-Moderatorin Chloe Madeley.

Die Tochter von Queen Elizabeth II., Prinzessin Anne.

Harrys Cousine Prinzessin Beatrice von York...

...und ihre Schwester Prinzessin Eugenie.

Lady Edwina Grosvenor und der britische TV-Moderator Dan Snow. 

Duo in Blau: Das argentinische Model Delfia Blaquier und der argentinische Polo-Spieler Nacho Figueras.

Der britische Moderator James Corden und seine Ehefrau, Julia Carey.

US-Schauspielerin Abigail Spencer und Bollywood-Star Priyanka Chopra.

Kurz vor der Trauung trudelte auch Herzogin Kate ein. Hier geht's zu allen Bildern von der romantischen Trauung.

Auch sie waren natürlich Teil des Hochzeitsspektakels: Prinzessin Charlotte...

...und ihr Bruder, Prinz George. Hier mit Papa William, der bei der Hochzeit den Trauzeugen gab.

Prinz Harry & Meghan Markle: Die royale Hochzeit im Live-Ticker

  • 09:30

    Herzlich Willkommen

    Pomp, Trara und royales Flair: Heute feiern Prinz Harry und Meghan Markle auf Schloss Windsor Hochzeit. Weltweit werden vor den Fernsehgeräten Milliarden Menschen mitfiebern. Auf kurier.at begleiten wir Sie durch den romantischen Hochzeitsrummel. Im Live-Ticker versorgen Kollegin Julia Pfligl und meine Wenigkeit Sie mit Hintergrundinformationen und launigen Kommentaren zum Event. Kollege Konrad Kramar fängt in England vor Ort die Hochzeitsatmosphäre unter den Zaungästen ein. Kollegin Elisabeth Spitzer sammelt die schönsten Momentaufnahmen des Tages – die gibt es dann für Sie zum Durchklicken in unseren Diashows. Wir wünschen gute Unterhaltung!

  • 09:31

    Stars wie Oprah Winfrey und zahlreiche Royals haben sich bereits vor der St George's Chapel versammelt. Die ersten Bilder:

    Prinz Harry & Meghan Markle: Traumhochzeit mit royalen Gästen

    1/32

    Sie haben vergangenen Mai selbst geheiratet und erwarten derzeit ihr erstes Kind: Kates Schwester Pippa Middleton und ihr Ehemann, Hedgefonds-Manager und Millionär James Matthews.

    Ein kleines Babybäuchlein konnte man bei der werdenden Mama schon erspähen, das sich unter ihrem mintgrünen Kleid wölbte.

    Auch Kates Eltern Carole Middleton und Michael Middleton sowie ihr Bruder James (im Hintergrund) pilgerten in die St George's Chapel in Windsor.

    Die wohl prominentesten Gäste auf Harrys und Meghans Hochzeit: Hollywoodstar George Clooney und seine Göttergattin Amal,...

    ...die dem ehemaligen "Sexiest Man Alive" an ihrer Seite in einem zitronengelben Kleid die Show stahl.

    Ebenfalls fesch: Ex-Kicker David Beckham und Fashion-Designerin Victoria Beckham, die rote Pumps zu einer navyblauen Kreation kombinierte.

    Nochmal von vorne: die Beckhams.

    Sie strahlten mit der Sonne um die Wette: Harrys Kumpel, Sänger James Blunt, und seine Ehefrau Sofia Wellesley.

    Der britische Schauspieler Idris Elba und seine Verlobte, Sabrina Dhowre.

    Auch sie war eingeladen: Harrys Ex-Freundin, Model Cressida Bonas.

    Chelsy Davy, Harrys erste große Liebe, tummelte sich ebenfalls vor der Kirche...

    ...sowie US-Talkmasterin Oprah Winfrey.

    Dianas Nichte Kitty Spencer (re.)...

    ...mit extravaganter Kopfbedeckung.

    Ebenfalls schick: Harrys Onkel Charles Spencer und seine Gattin, Karen Spencer.

    Sir Keith Mills und seine Ehefrau Maureen Mills.

    Harrys langjähriger Freund, Tom Inskip, war natürlich mit von der Partie.

    Auch Prinz Harry mischte sich vor der Hochzeit unter die prominenten Gäste, um seine Fans persönlich zu begrüßen.

    Harrys Tante Sarah "Fergie" Ferguson wurde als Einzige aus der royalen Familie nicht zum anschließenden Hochzeitsempfang eingeladen (dazu mehr), ließ sich ihren Unmut darüber aber nicht anmerken.

    Camillas Sohn, Tom Parker Bowles, wirkte hingegen etwas angefressen.

    Mit Meghan Markle befreundet: Tennis-Star Serena Williams und ihr Ehemann Alexis Ohanian.

    Der britische Rugby-Spieler James Haskell und seine Freundin, TV-Moderatorin Chloe Madeley.

    Die Tochter von Queen Elizabeth II., Prinzessin Anne.

    Harrys Cousine Prinzessin Beatrice von York...

    ...und ihre Schwester Prinzessin Eugenie.

    Lady Edwina Grosvenor und der britische TV-Moderator Dan Snow. 

    Duo in Blau: Das argentinische Model Delfia Blaquier und der argentinische Polo-Spieler Nacho Figueras.

    Der britische Moderator James Corden und seine Ehefrau, Julia Carey.

    US-Schauspielerin Abigail Spencer und Bollywood-Star Priyanka Chopra.

    Kurz vor der Trauung trudelte auch Herzogin Kate ein. Hier geht's zu allen Bildern von der romantischen Trauung.

    Auch sie waren natürlich Teil des Hochzeitsspektakels: Prinzessin Charlotte...

    ...und ihr Bruder, Prinz George. Hier mit Papa William, der bei der Hochzeit den Trauzeugen gab.

  • 09:33

    Oprah ist da. Kreisch! Und sie hat ihre schönste Tischdecke mitgebracht:

  • 09:34

    Das Brautpaar hat – wie es sich gehört (!!!) – die letzte Nacht vor der Vermählung übrigens getrennt voneinander verbracht. Harry schlief im Coworth Park, einem Luxushotel in der Nähe der berühmten Pferderennbahn Ascot. Meghan Markle nächtigte mit ihrer Mutter, Doria Ragland, im Cliveden House Hotel an der Themse. Hier eines der letzten Bilder von Meghan und ihrer Mutter bei der Ankunft vor dem Hotel:

  • 09:35

    Und so sah Harry am Tag vor der Hochzeit aus:

  • 09:39

    Never change a running system: Victoria Beckham setzt wie schon bei der Hochzeit von William und Catherine vor sieben Jahren auf Navy Blau. Très chic und eine gute Wahl, wie wir finden!

  • 09:59

    Dem ist nichts hinzuzufügen. #schrecklichnettecousinen #neverforget

  • 10:02

    Oh hi David!

  • 10:05

    Es sei nebenbei angemerkt, dass zwei "Sexiest Men Alive" zugegen sind #nurso

  • 10:08

    Haben Sie die Gurkensandwiches schon vorbereitet? Hier gibt's Anregungen für die private Royal-Wedding-Watch-Party

  • 10:13

    Pippa Middleton in zarten Pastelltönen - und mit Babybäuchlein. 

  • 10:15

    Ob sich Amal Clooney outfittechnisch von der Hochzeitstorte inspirieren ließ? Die Menschenrechtsanwältin trägt ein zitronengelbes Kleid, George kam im grauen Anzug. Ein Hauch Dolce Vita in Windsor Castle

  • 10:17

    Die royale Hochzeit ist ein internationales Event der Superklasse: Victoria ist extra aus Sydney, Australien, angereist. Sie hat Harry sogar schon einmal getroffen - und geküsst! (Was die Bilder auf ihrem Poster auch beweisen.) Als Harry 2015 Australien besuchte, hat die junge Dame ihm auch gleich mehrere Anträge gemacht. Er meinte, er "werde darüber nachdenken". Victoria ist jedenfalls überzeugt, dass sie heute eigentlich vor dem Altar stehen sollte.

  • 10:19

    Auch von Konrad Kramar gesichtet: Ein mäßig überzeugender Mr. Bean, aber immerhin mit Stofftier. Was wäre Großbritannien ohne seine Seltsamkeiten...

  • 10:21

    Damit es hier nicht zu Verwirrungen kommt: Bei Fergie handelt es sich selbstverständlich um Sarah Ferguson, geschiedene Frau von Prince Andrew und Tante des Bräutigams ;)

  • 10:22

    Sogar die Kaufhauskette Marks & Spencer hat sich aus gegebenem Anlass umgetauft:

  • 10:23

    Here comes the bride! Meghan Markle ist mit ihrer Mutter auf dem Weg zur Kirche - einen ersten Blick auf das Kleid konnte man bereits erhaschen, der Designer ist aber immer noch unbekannt...

  • 10:23

    Wetter wird in Windsor heute übrigens prächtig!

  • 10:24

    Pappbecher, Schlüsselanhänger, Teller und Tassen: Dieser Tage kann man so ziemlich jeden Gebrauchsgegenstand mit einem Bild des Hochzeitspaares bedruckt kaufen. Für mich gibt es nur ein wahres Wedding-Souvenir:

  • 10:25

    Die Braut traut sich also wirklich...