Leben
16.05.2018

Hochzeitschauen daheim: So gelingt die "Royal Wedding Party"

Mit Schirm, Charme und Gurkensandwich: Anregungen für Samstag - vom Essen bis zum Blumenschmuck.

Wenn Prinz Harry und Meghan Markle einander Samstagmittag das Jawort geben, sind wir alle eingeladen - ein bissi, zumindest. Die Trauung wird, inklusive Vor- und Nachberichterstattung, von zahlreichen TV-Sendern übertragen und eignet sich somit perfekt für eine "Wedding Viewing Party" mit Freunden. Wie Sie für Ihre Gäste eine royale Atmosphäre schaffen, verrät die Wiener Eventplanerin Daniela Haraszti:

Formelle Einladung

Wer schnell ist, kann persönliche Karten noch mit der Post verschicken. Und kopiert den offiziellen Einladungstext, der da lautet: "xy requests the pleasure of the company of xy at the Marriage of His Royal Highness Prince Henry of Wales with Ms Meghan Markle on Saturday, 19th of May ...“ Klingt doch gleich viel eleganter.

Florale Dekoration

Wie bei einer echten Hochzeit darf auch bei der Viewing-Party der Blumenschmuck nicht fehlen – wobei in diesem Fall ein schöner Strauß reicht. Am besten aus Pfingstrosen: Die haben nicht nur gerade Saison, sondern sind zudem die Lieblingsblumen der Braut. Und werden sich ziemlich sicher auch in der St. George’s Chapel wiederfinden.

Britischer Brunch

Die Trauung beginnt um 13 Uhr unserer Zeit, idealer Zeitpunkt also für ein verspätetes Frühstück. Zum Tee ( Amazon verkauft einen eigenen Royal Wedding Tea) essen die Briten am liebsten Scones (typisches Gebäck aus Mehl, Butter und Milch) mit Marmelade und Clotted Cream (gibt’s in Feinkostläden). Als pikanten Snack lieben sie Gurken-Sandwiches: Toastscheiben mit Mayonnaise bestreichen, mit gehackten Eiern und dünnen Salatgurkenscheiben belegen.

Londoner Lokalkolorit

Bei Bobby’s Foodstore in Wien gibt es nicht nur typisch britische Lebensmittel, sondern auch Häferl, Taschen und Geschirrtücher mit Harry-und-Meghan-Konterfei.

Stilechter Sprudel

Für Gin Tonic, wie ihn die Queen gerne trinkt, ist es am Vormittag vielleicht noch zu früh. Sekt, Prosecco oder - je nach Budget - Champagner darf nach einem geglückten Jawort aber nicht fehlen. Die Gäste des Brautpaars werden übrigens an Champagner von Bollinger nippen - den gibt es aktuell auch bei Wein & Co.

Köstliche Cupcakes

Konditorin Claire Ptak wird für das royale Brautpaar einen Zitronen-Holunderblüten-Kuchen mit Buttercreme und frischen Blumen zaubern. Klingt aufwendig. Weniger kompliziert zuzubereiten sind Zitronen-Cupcakes. Schmecken aber mindestens genauso frühlingshaft – und sind eine Reminiszenz an die Heimat der Braut.

Damenhafter Dresscode

Ein TV-Marathon macht in Jogginghose am meisten Spaß. Als königlicher Stilbruch empfiehlt sich ein extravaganter Fascinator (günstige Kopfschmuck-Modelle z. B. bei Bijou Brigitte), wie ihn die Bräutigam-Cousinen Eugenie und Beatrice gerne tragen.

Spielerischer Zeitvertreib

Bei Events wie dem Song Contest hat sich das "Bullshit Bingo" längst bewährt, warum nicht auch beim Hochzeitschauen anwenden? Bereiten Sie für die Gäste einen Raster mit Phrasen oder Ereignissen vor, die in der TV-Übertragung ziemlich sicher vorkommen werden. Wer zuerst alle angekreuzt hat, hat gewonnen. Ein paar Inspirationen: Wie wäre es zum Beispiel mit "modernes Märchen", "Invictus Games", "eines der Spice Girls ist im Bild", "Meghan vergießt eine Träne" oder "Hochzeit des Jahres"?

Papierenes Drumherum

Glitzernde Girlanden, wahlweise mit „ Harry“- oder „Royally Excited“-Schriftzug, gibt es beim Onlinehändler Etsy. Für wahre Fans bietet Amazon einen lebensgroßen (!) Pappaufsteller des Brautpaars (um 69,90 €). Bitte nur nicht erschrecken, wenn die beiden am nächsten Morgen aus dem Wohnzimmer lachen.

Der Fahrplan für Samstag:

Ab 10.30 Uhr (MESZ)

Die geladenen Hochzeitsgäste treffen in der St. George’s Chapel im Schloss Windsor ein.

Ab 12.00 Uhr

Alle Geschehnisse vor Ort live auf dem Ticker von kurier.at.

12.20 Uhr

Die royalen Familienmitglieder Harrys treffen in der Kirche ein.

12.59 Uhr

Meghan Markle erreicht die Kirche.

13.00 Uhr

Die Trauung beginnt, sie soll vom Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, und dem Dekan von Windsor, David Conner, vorgenommen werden.

14.00 Uhr

Das frischvermählte Paar fährt vor.