© APA/AFP/POOL/BEN STANSALL

Stars
05/10/2021

Prinz Charles: Bewusster Hieb gegen Herzogin Meghan?

Das Foto, mit dem Prinz Charles seinem Enkel Archie zum Geburtstag gratulierte, sorgt bei Royal-Fans für Kritik.

Nicht nur Prinz William und Herzogin Kate sorgten mit ihren Geburtstagsglückwünschen zu Ehren Meghans und Harrys Sohn Archie, der am 6. Mai zwei Jahre alt wurde, für Stirnrunzeln. Auch Prinz Charles bekam sein Fett weg. Sowohl die Cambridges als auch Charles und Camilla bedienten sich bei ihren Gratulations-Postings alter Pressefotos - was die Frage aufwarf, ob denn das Königshaus über keine aktuellen Fotos vom Sussex-Spross verfüge.

Charles für Geburtstagsposting in der Kritik

Charles und Camilla ließen auf ihrem Instagram-Account und auf Twitter ein Schwarz-Weiß-Foto veröffentlichen, welches nach Archies Taufe, die am 6. Juli 2019 in der St George's-Kapelle auf Schloss Windsor stattfand, aufgenommen wurde.

Royal-Fans fiel allerdings negativ auf, dass Meghan auf dem Foto fehlte. "Sehr traurig, dass der zukünftige König die Mutter seines Enkels aus dem Foto heraus schneidet", unkte etwa ein Nutzer.

"Schönes Bild, aber wo ist Meghan auf dem Bild?", wundert sich ein weiterer User. "Ja, sie haben Archie seit über zwölf Monaten nicht mehr gesehen, aber Meghan nicht einzuschließen gibt den Boulevardzeitungen nur Treibstoff", stellt ein anderer fest.

Andere vermuten hinter der Entscheidung, ausgerechnet dieses Bild zu wählen, sogar einen bewussten Hieb gegen Meghan. "Sie haben selbst viele Fehler gemacht oder das vergessen. Das hilft überhaupt nicht", rügt ein Nutzer Prinz Charles.

In der Tat nahm auch die britische Boulevardpresse die Debatte um Charles' und Williams Geburtstagspostings zum Anlass, um unschöne Details über die angeblich zerrüttete Beziehung des Thronfolgers und Harrys Bruder zu dessen Sohn Archie zu enthüllen. Weder Charles noch William sollen sich jemals die Mühe gemacht haben, eine Bindung zu Harrys und Meghans Kind aufzubauen, urteilte die Daily Mail unter Berufung auf palastinterne Quellen. Über Charles heißt es sogar, er hätte seinen Enkel Archie seit seiner Geburt höchstens zwei Mal gesehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.