© APA/AFP/ANDREA RENAULT

Stars

Photoshop nach Streit? Spott für Weichnachtsfoto der Kardashians 

Social-Media-Nutzer werfen den Karadashians vor, ihr weihnachtliches Familienfoto sei eine Fotomontage.

12/28/2022, 04:30 PM

Zu Weihnachten hat der Kardashian-Jenner-Clan Fotos von der jährlichen X-Mas-Feier der Familie geteilt. Darunter auch ein Familienfoto, auf dem Kim Kardashian zusammen mit ihren Schwestern und ihrer Mutter Kris Jenner versammelt in glamourösen Roben zu sehen ist.

Spott für Weihnachtsfoto der Kardashians 

Das Gruppenfoto zeigt Kim Kardashian, gekleidet in eine silberne, kühl glitzernde Robe. Kourtney posiert in einem weißen Kleid, das an der Taille ausgeschnitten ist. Khloe Kardashian, Kendall Jenner und Familienoberhaupt Kris tragen jeweils rote Kleider, während Kylie Jenner im Burlesque-Look Bein zeigt. 

Bei all dem Glamour finden sich jedoch zahlreiche adleräugige Social-Media-Nutzer, die feststellen, dass an dem glamourösen Schnappschuss etwas faul zu sein scheint.

Im Kommentarereich unter dem von Kim veröffentlichten Bild finden sich zahlreiche Bemerkungen, die den Kardashians vorwerfen, bei dem Bild ganz tief in die Photoshop-Trickkiste gegriffen zu haben. Fans wollen eine Reihe an Verzerrungen entdeckt haben, die darauf hindeuten würden, dass das Foto bearbeitet wurde. Es gibt sogar User, die vermuten, dass die einzelnen Familienmitglieder gar nicht gemeinsam für das Bild posiert hätten - sondern dass der Schnappschuss lediglich eine Fotomontage sei. 

So wird Kim Kardashian unter anderem unterstellt, es sehe so aus, als seien in Wahrheit verschiedene Fotos von ihr und ihren Schwestern zusammengeschnitten worden, um die Illusion eines Gruppenfotos zu erwecken. Mehrere Fans bemerkten, dass vor allem die Platzierung von Kendalls Füßen ein Werk von Photoshop zu sein scheint. Zudem sind einige der Meinung, dass auf dem Foto alle unglücklich aussehen. Kurz: Der ach so festliche Familienschnappschuss ist richtig nach hinten losgegangen. 

"Alle sehen so aus, als seien sie hinein gephotoshoppt worden", schreibt ein User. "Jede einzelne Kinnlinie ist bearbeitet und sieht aus, als wären Köpfe ausgeschnitten und aufgeklebt worden", lästert jemand.

"Kourtney sieht sauer aus", schreibt jemand. "Alle sehen aus, als würden sie professionelle Hilfe brauchen", meint ein anderer. "Sie sehen entweder gephotoshoppt aus oder so, als hätten sie gerade einen Streit gehabt", fasst ein anderer die Debatte süffisant zusammen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Photoshop nach Streit? Spott für Weichnachtsfoto der Kardashians  | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat