© REUTERS/YIANNIS KOURTOGLOU

Stars
03/17/2022

Nicolas Cage bettelt öffentlich um Filmrolle

Hollywood-Star Nicolas Cage weiß genau, in welcher Rolle er sich in Zukunft sehen möchte.

Nicolas Cage spielte bereits in großen Kino-Filmen mit. Sein neuester Streifen "Massive Talent", in dem er eine überspitze Version von sich selbst spielt, sorgt bereits jetzt für Schlagzeilen. Auf der Filmseite "Rotten Tomatoes" erzielte der Action-Film nämlich bereits eine Bewertung von 100%. Diesen Erfolg will der Schauspieler auch in Zukunft halten, weshalb er sich bereits eine große Rolle in einem vielversprechenden Film rauspickte, um die er sich nun öffentlich bemüht.

Nicolas Cage bald als "Batman"-Bösewicht?

In den 1960er-Jahren spielte Vincent Price den "Batman"-Schurken Egghead. In einer Neuverfilmung des "DC"-Comics würde sich gerne Nicolas Cage in der Rolle sehen. In einem Interview bettelte er beinahe darum, dass Warner Bros. sich mit ihm treffen solle, um eine mögliche Zusammenarbeit zu besprechen. "Der Bösewicht, den Vincent Price in der 60er-Show spielte, Egghead – ich glaube, ich möchte es mit Egghead versuchen. Ich denke, ich kann ihn absolut furchteinflößend machen", sagte Cage und fuhr fort: "Und ich habe ein Konzept für Egghead. Also lasst sie bei Warner Bros. wissen, ich stehe auf Egghead."

Er könne es außerdem kaum erwarten, die neue "Batman"-Version mit Robert Pattinson zu sehen. Im Superhelden-Metier hatte der Schauspieler bereits einige Jobs wie beispielsweise in "Ghost Rider" aus dem Jahr 2007 sowie in der Fortsetzung aus dem Jahr 2011. Nicolas Cage war außerdem 2010 in der Superhelden-Komödie "Kick-Ass" zu sehen und hatte 2018 eine Sprechrolle als Spider-Man Noir in "Spider-Man: Into the Spider-Verse".

Schuldenberg: Diese Stars haben all ihr Geld verloren

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare