Stars
27.10.2017

Will & Kate: Neue Gerüchte aus dem Palast

Neue Spekulationen um die dritte Schwangerschaft von Herzogin Kate.

Seit Herzogin Kate (35) und ihr Mann William (35) Anfang September verkünden ließen, dass Kate zum dritten Mal schwanger ist, wird über das Babygeschlecht des royalen Babys spekuliert. Nun behaupten Klatsch-Gazetten, dass Kate Zwillinge erwarten soll.

Zwillinge für Will & Kate?

Ein Insider aus dem Buckingham Palace behauptet gegenüber dem Life & Style-Magazin, dass das britische Thronfolgerpaar erst vor Kurzem von der bevorstehenden Zwillingsgeburt erfahren habe. Auf den doppelten Babysegen seien Will und Kate jedoch alles andere als vorbereitet gewesen.

"Kate und William waren beide geschockt, als sie es erfahren haben", zitiert das Blatt seine Quelle. Auch das Babygeschlecht der beiden Royal-Babys soll bereits bekannt sein, so der Palast-Insider: Es sollen angeblich zwei Mädchen werden.

William sei außerdem besorgt, dass "es seiner Frau zu viel werden könnte, wenn die Babys auf der Welt sind".

Die dritte Schwangerschaft von Kate Middleton sorgt regelmäßig für Spekulationen. Erst vor Kurzem behauptete ein anderer Palast-Kenner, dass die Herzogin eine Tochter erwarten soll.

Auch über mögliche Babynamen wird bereits fleißig spekuliert: In Wettbüros liegen die Namen Alice, Elizabeth und Victoria sowie James, Arthur und Philip ganz weit vorne.

Bestätigt wurde bisher aber noch keines der Grüchte. Der Kensington Palace veröffentlichte indes den offiziellen Geburtstermin: Im April 2018 soll Herzogin Kate erneut Mutter werden.