© Andreas Rentz/Getty Images

Stars
10/15/2020

Xavier Naidoo gefällt's: Jetzt teilt auch Nena kryptische Corona-Botschaft

Die deutsche Popikone Nena veröffentlichte auf ihrem Instagram-Profil eine kryptische Nachricht. Follower werfen ihr nun Nähe zu Verschwörungstheorien vor.

Nur wenige Tage nachdem Schlagerstar Michael Wendler seinen Ausstieg als neuer DSDS-Juror verkündet und wilde Corona-Verschwörungstheorien auf Instagram geteilt hat, wirft nun auch Sängerin Nena Fragen mit einem kryptischen Posting auf.

Nena löst mit kryptischen Beitrag Debatte unter ihren Followern aus

Seit Tagen wirbt die Sängerin, die in den 1980er-Jahren mit "99 Luftballons" der internationale Durchbruch gelang, nun schon für ihr neues Album "Licht". Nun hat sie einen Beitrag auf Instagram gepostet, in dem sie auf die Corona-Pandemie anzuspielen scheint.

Auf Instagram veröffentlichte die Sängerin ein Video, in dem eine Frau zu sehen ist, die eine weiße Flagge in den Wind hält. Ob es sich dabei um Nena handelt, ist nicht deutlich zu erkennen.

"Ich habe meinen tiefen Glauben an Gott. Daher kommt mein Vertrauen ins Leben. Und ich habe meinen gesunden Menschenverstand, der die Informationen und die Panikmache, die von Außen auf uns einströmen, in alle Einzelteile zerlegt", schreibt die Sängerin unter dem Video. "Und so ist es mir möglich, mich nicht hypnotisiert von Angst in die Dunkelheit ziehen zu lassen."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Zu den Instagram-Nutzern, die den Beitrag der Sängerin positiv kommentiert haben, gehört auch Xavier Naidoo, der in der Vergangenheit schon oft mit Verschwörungstheorien für Aufsehen gesorgt hat und unter anderem am Tag der Einheit im Jahr 2014 in Berlin bei einer Veranstaltung der Reichsbürger in Erscheinung getreten ist.

Xavier Naidoo reagierte positiv auf Nenas Beitrag

Naidoo kommentierte den Beitrag mit gefalteten Händen und einem Herz-Emoji. Nena hingegen antwortete auf Naidoos Kommentar mit einem Herz und einem Heiligenschein-Emoji. Später kommentierte sie den Beitrag eines anderen Users mit den Worten: "Denk an Xaviers Worte: Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen."

Mit ihrem Beitrag hat sie eine Debatte unter ihren Followern ausgelöst. Sollte sich Nena damit als Corona-Leugnerin geoutet haben? Einige ihrer Fans fragen sich nun, ob sich Nena mit ihrem Posting zu den Verschwörungstheorien, die rund um Corona im Umlauf sind, bekennt. Zahlreiche User zeigen sich darüber besorgt, dass Nena einen ähnlichen Weg einschlagen könnte wie die Corona-Leugner Attila Hildmann oder Michael Wendler - was im Kommentarbereich unter dem Posting eine Diskussion unter ihren Followern ausgelöst hat.

Nena bringt neues Album "Licht" heraus

Über ihre neue Platte "Licht", die am 16. Oktober erscheint, hat Nena erst kürzlich gegenüber der Deutschen Presseagentur gesagt: "Mein Album ist von Licht und Liebe getragen und von dem Gefühl der Freiheit."

Auf Tour wird Nena wohl erst im Frühjahr 2021 gehen, Start soll am 4. März in Dortmund sein. In der Corona-Zeit hatte sie spontan Picknick-Konzerte gegeben und vor Autos gespielt. Unterkriegen lassen wollte sie sich von der Pandemie nicht.

"Mich hat jede Krise in meinem Leben eher beflügelt. Nun stecken wir alle gemeinsam in einer tiefen Krise, wie wir es in der Form noch nie erlebt haben. Wir sind liebende und soziale Wesen. Das ist unser Ursprung. Lasst uns jetzt zusammenkommen und uns darüber austauschen, wo wir als Menschenfamilie hinwollen und was wir dafür tun können. Es geht um alles", sagte sie gegenüber der Deutschen Presseagentur.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.