© Tristar Media/Getty Images

Stars
07/31/2020

Was treibt Nadja "Naddel" Abd el Farrag eigentlich?

Nach harscher Kritik von ihrer Ex-Beraterin gibt "Naddel" nun wieder Vollgas - und wird dabei von Désirée Nick unterstützt.

Wir erinnern uns: Nach ihren Alkohol-Eskapaden, gesundheitlichen Problemen und Geldsorgen wollte Nadja Ad el Farrag wieder richtig durchstarten. Doch dann machte Corona dem strauchelnden TV-Sternchen einen Strich durch die Rechnung. Anfang des Jahres hatte sie einen Job in einem Hotel angenommen, das dann wegen der Pandemie geschlossen werden musste. “Naddels” Aufgabe als Wellness-Masseurin war also nach nur wenigen Wochen Geschichte. Sie durfte lediglich hin und wieder noch in der Anlage putzen. 

Kürzlich versuchte sie sich als Kellnerin

"Alles, worüber ich mich meistens sehr freue, geht irgendwann den Bach hinunter", beschwerte sich die 55-Jährige im März. Naddel gibt aber nicht so schnell auf. Anfang Juni wurde bekannt, dass die Ex-Freundin von Dieter Bohlen einen neuen Aushilfsjob gefunden hat: Auf Instagram und Facebook gab Nadja Ad el Farrag damals bekannt, dass sie als Kellnerin jobbt.

"Ich sag doch, ich serviere auch", schrieb sie stolz. "Gastronomie geht auch, alles vielseitig hier."

Kritik von Ex-Beraterin 

Doch schon bald darauf folgte der nächste Tiefschlag. Vor wenigen Wochen rechnete Naddels Ex-Beraterin mit ihr ab. In einem offenen Brief erhob ihre Freundin und Begleiterin Marion E. bitterböse Vorwürfe gegen Abd el Farrag. Naddel habe permanent das Maximum gefordert und nur selbst ein Minimum gegeben, "bis du auch mich seit wenigen Wochen geradezu bösartigst grundlos gemobbt hast" - warf Marion E. ihrer Freundin vor. "Für all meine Mühe hast du nicht danke gesagt", so Naddels ehemalige Beraterin weiter.

Bald drauf hat Nadja Ab el Farrag ohne Begründung ihren Instagram- und Facebook-Account auf "privat" gestellt. Vielleicht wollte sie vermeiden, nach der Kritik durch ihre Freundin, in den sozialen Medien weiteren Negativ-Kommentaren augesetzt zu sein.

Zu Gast in Désirée Nicks Podcast

Doch Naddel wäre nicht Naddel, wenn sie sich von den Vorwürfen aus der Bahn werfen lassen würde. Unterstützung bekommt sie nun obendrein von Entertainerin Désirée Nick. Die startet einen neuen Podcast und hat Naddel als ersten Gast in ihre Sendung "Lose Luder" eingeladen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Naddel und Nick beiden haben einander 2004 bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" kennengelernt und sich dann aus den Augen verloren. Nun kam es nach Jahrem wieder zu einem Treffen zwischen den beiden Dschungelcamp-Stars. Die Vorwürfe von Naddels Ex-Beraterin kann Nick offenbar nicht nachvollziehen. "Nadja ist nicht hinterhältig, nicht heimtückisch, nicht verlogen", zitiert Bild die Entertainerin. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.