© Getty Images / Paul Archuleta / Kontributor

Stars
10/20/2020

Nach Würgeangriff: "Hör mal wer da hämmert"-Star Bryan gegen Kaution auf freiem Fuß

Der Schauspieler soll Ende letzter Woche seine Freundin attackiert und sie daran gehindert haben, Einsatzkräfte zu rufen.

Zachery Ty Bryan ist nach seiner Verhaftung in Oregon Ende letzer Woche gegen eine Kaution von 8.500 US-Dollar freigelassen worden. Wie TMZ berichtet, musste der Schauspieler eine Nacht im Gefängnis verbringen, nachdem er seine Freundin gewürgt und daraufhin daran gehindert haben soll, die Einsatzkräfte zu alarmieren.

Schließlich sollen Nachbarn aufgrund des offenbar lautstarken Streits die Polizei gerufen haben. Nun wird sich der Schauspieler offenbar wegen der Würge-Attacke, Körperverletzung 4. Grades und Behinderung eines Notrufs verantworten müssen. Ein Kontaktverbot soll seine Freundin schützen.

In der 90er-Sitcom "Hör mal, wer da hämmert" spielte Zachery Ty Bryan den ältesten Sohn von Tim Allen, dem Moderator der Heimwerkersendung "Tool Time". Mit acht Staffeln war "Hör Mal, wer da hämmert" in den USA ein Hit. Allen erhielt einen Golden Globe als bester Comedy-Darsteller. Allen und Co-Star Richard Karn sollen im kommenden Jahr in einer neuen Heimwerker-Sendung wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. In der Show mit dem Arbeitstitel "Assembly Required" soll es darum gehen, Haushaltsgeräte zu reparieren und zu verbessern, wie das Promi-Portal Entertainment Weekly berichtete.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.