© Oscar Gonzalez/NurPhoto via Getty Images

Stars
10/09/2020

Nach schmutziger Trennung von Olivier Sarkozy: Mary-Kate Olsen datet wieder

Mary-Kate Olsen soll nach ihrer Trennung von Olivier Sarkozy wieder bereit für eine neue Beziehung sein.

Im Mai dieses Jahres wurde bekannt, dass US-Schauspielerin und Designerin Mary-Kate Olsen die Scheidung von ihrem Ehemann Olivier Sarkozy eingereicht hat. "Die Ehe ist eindeutig zu Ende", zitierte Page Six aus den Gerichtsdokumenten. "Die Beziehung ist unwiederbringlich zerbrochen."

Schmutzige Scheidung nach fünf Jahren Ehe

Olsen, die gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Ashley in den 90er-Jahren als Kinderstar durch die Sitcom "Full House" bekannt geworden war und inzwischen als Unternehmerin tätig ist, und Sarkozy, der Bruder des früheren französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, hatten 2015 geheiratet. Seit 2012 waren sie liiert.

Die Trennung war eine äußerst stressvolle Zeit für Olsen. Gerichtunterlagen zufolge soll sich die 34-Jährige gezwungen gefühlt haben, die Scheidung einzureichen, weil sie befürchtete, während des Lockdowns von Sarkozy aus ihrer gemeinsamen Wohnung geworfen zu werden.

Dieser soll den Mietvertrag ihres gemeinsamen Apartments im New Yorker Stadtteil Gramercy Park gekündigt haben. Die Wohnung soll dem Paar Medienberichten zufolge 29.000 Dollar im Monat gekosten haben. In den Gerichtsdokumenten soll Olsen bekannt gegeben haben, dass sie von Sarkozys Anwälten gebeten wurde, bis 18. Mai aus der Wohnung auszuziehen. "Ich riskiere nicht nur, mein Zuhause zu verlieren, sondern auch meinen Besitz", soll Olsen in den Unterlagen angegeben haben.

Spannungen soll es schon länger gegeben haben, zwischen dem Ex-Paar. Laut People sollen Olsen und Sarkozy über ihre Zukunftspläne nicht übereingekommen sein. "Olivier hat zwei Kinder und will keine weiteren", hatte ein Insider gegenüber People über die Beziehungsprobleme der beiden erzählt. "Mary-Kate dachte, er würde diesbezüglich einlenken, aber das hat er nicht."

Mary-Kate wieder "glücklich"

Inzwischen soll sich Mary-Kate Olsen vom ersten Trennungs-Schock erholt haben. Laut Entertainment Tonight soll der ehemalige Kinderstar sogar wieder bereit für eine neue Beziehung sein und sich für Dates verabreden.

Das Thema Männerbekanntschaften gehe sie aber zwanglos an. "Sie ist Single und sie hat Spaß", behauptet ein Insider. "Sie ist nicht ernsthaft mit jemandem zusammen, aber sie datet wieder."

Es würde ihr gut gehen, so die Quelle aus dem Umfeld des rampenlichtscheuen Olsen-Zwillings. "Sie wirkt so glücklich, wie schon lange nicht mehr."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.